Mehr als sieben Kilogramm Marihuana im Kofferraum

Am Mittwoch den 10.05.2017 haben Beamte des Hauptzollamts Koblenz bei einer Kontrolle auf einer Autobahn im Großraum Koblenz mehr als 7,5 Kilogramm Marihuana sichergestellt. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs gab die 60-jährige niederländische Fahrerin, die sich alleine im Fahrzeug befand, an, keine verbotenen Waren mitzuführen. Als die Zöllner sich den Kofferraum genauer ansahen, fanden sie in einer Reisetasche mehrere Beutel mit insgesamt 7,515 Kilogramm Marihuana. Das Rauschgift wurde sichergestellt und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Koblenz wurde vom zuständigen Ermittlungsrichter Untersuchungshaft gegen die Beschuldigte angeordnet.

Verkehrsunfallflucht Rommelbachparkplatz in Wittlich – Zeugen gesucht!

Wittlich. Am Mittwoch, 10.05.17, in der Zeit von 09:50 Uhr und 12:45 Uhr, wurde ein VW Sharan, mit Frankfurter Kennzeichen, auf dem Rommelsbach-Parkplatz in der Innenstadt von Wittlich beschädigt. Als Verursacher kommt vermutlich ein weißer oder silberner Kleinwagen mit WIL-Kennzeichen in Frage. Weiterlesen

18-jähriger radfahrer stürzt schwer

Gerolstein. Am vergangenen Samstag, 13.05.2017 befuhr ein 18 jähriger Fahrradfahrer mit zwei Freunden die Hauptstraße in Gerolstein. Beim Abbremsen blockierte das Hinterrad, wodurch er auf der feuchten Fahrbahn ins Rutschen kam und stürzte. Mit Kopf und Oberkörper voran, fiel der Radfahrer  letztlich in ein Treppengeländer aus Metall. Ersthelfer versorgten den jungen Mann vor Ort. Vom DRK wurde er anschließend ins Krankenhaus Gerolstein verbracht. Der 18 Jährige  hatte sich an der rechten Hand, der Schulter und am Kopf verletzt.

 

Tödlicher Unfall während Boliviensammlung in Neuwied

Neuwied – Ein tragischer Unfall überschattet die Boliviensammlung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Trier. Am Samstag, 13. Mai, wurde ein 18-jähriger Helfer in Neuwied-Engers tödlich verletzt. Der junge Mann wurde von einem Fahrzeug während der Sammlung erfasst und verstarb an der Unfallstelle. Seelsorgerinnen und Seelsorger betreuten die an der Sammlung beteiligten Jugendlichen und Familienangehörigen. Weiterlesen

19-Jähriger viel zu schnell unterwegs!

Polizeifoto

Waxweiler. Am 13.05.2017 ereignete sich gegen 18:45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 12 zwischen den Ortschaften Waxweiler und Lambertsberg. Ein 19-jähriger junger Mann kam in einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw frontal in die angrenzende Böschung im Straßengraben. Durch den Zusammenstoß wurde der junge Mann schwerst verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Andere Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Polizei in Prüm (Tel.: 06551-9420) in Verbindung zu setzen.

 

Exhibitionist auf dem Rastplatz Hetzerath, BAB A1, Richtungsfahrbahn Saarbrücken

Autobahn A1 – Rasdtplatz Hetzerath. Am Samstagabend, den 13.05.2017 gegen 19:00 Uhr, kam es im Bereich des Toilettenhäuschens auf dem Autobahnrastplatz Hetzerath an der BAB A1 in Richtung Saarbrücken zu exhibitionistischen Handlungen durch einen  55-jährigen Mann.  Dieser soll laut Zeugenangaben im Waldgebiet hinter dem Toilettenhaus mehrfach seine Hose herunter gezogen und sein T-Shirt nach oben geschoben haben. Dabei soll er laute Geräusche gemacht und sein Geschlechtsteil entblößt haben. Dieser Vorgang wurde durch einen Zeugen wahrgenommen, der die Polizei verständigte, die ihrerseits den Mann antreffen und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn einleiten konnte. Weiterlesen

Die Polizei warnt vor Betrügern

Falsche Polizei ruft an  –  Betrüger wollen Ersparnisse ergaunern-

„Polizei ………., Kommissar …….. !  Sie sind im Visier einer osteuropäischen Bande. Sie müssen dringend ihr Geld von der Bank abheben, den Tresor zuhause leeren und alles Wertvolle der Polizei übergeben !“ Weiterlesen

Zwei Schwerverletze nach Vorfahrtsmissachtung bei Platten

Platten. Am Mittwoch, 10.05.2015, 14.25 Uhr, wurde ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 50, Einmündung nach Platten gemeldet. Dort waren zwei PKW zusammengestoßen. Da vor Ort der Unfallhergang nicht genau rekonstruiert werden konnte, wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Demnach ist vermutlich  ein 21-jähriger junger Mann mit seinem PKW aus der Ortslage Platten kommend nach links auf die B 50 in Richtung Wittlich abgebogen und übersah dabei den PKW einer 53-jährigen Frau, die die B 50 in Richtung Bernkastel befuhr und noch versuchte nach links auszuweichen. Weiterlesen

Polizei sucht Zeugen wegen einer Ölspur auf der B 50

VG Benrkastel-Kues. Zu einem Verkehrsunfall aufgrund einer Ölspur kam es am Mittwoch, den 10.05.2017, kurz nach 20 Uhr, auf der B 50 in der Gemarkung Bernkastel-Kues. Ein 28-jähriger Motorradfahrer fuhr die kurvenreiche Strecke in Richtung Longkamp. Auf einer Ölspur, die sich in einer nicht einsehbaren Linkskurve befand, kam er zu Fall und rutschte nach rechts in die Schutzplanke, von wo er wieder auf die Fahrbahn zurückgeschleudert wurde. Dabei schützte die angelegte Sonderbekleidung den Biker vor schweren Verletzungen; er erlitt zum Glück nur Prellungen. Weiterlesen

Verkehrsrowdy mit Weißem Sprinter unterwegs – Polizei sucht Zeugen !

Wiesbaum. Am vergangenen Freitagabend, 05.05. 2017 um 21.55 h, befuhren mehrere Fahrzeuge die L 26 von Wiesbaum kommend in Richtung Hillesheim, am Kolonnenanfang befand sich ein Lkw. Kurz vor der Abfahrt nach Berndorf schloss ein weiteres Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit auf und überholte dann hinter der Abfahrt Berndorf die vier vor ihm fahrenden Fahrzeuge trotz Gegenverkehr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, mussten die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge bis zum Stillstand abbremsen. Der überholende Wagen, ein weißer Kleintransporter mit “SU”-Kennzeichen (Siegburg) fuhr weiter in Richtung Hillesheim. Zeugenhinweise, insbesondere der beiden entgegenkommenden Fahrzeugführer, an die Polizei Gerolstein, 06591/95260.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen