Corona-Fallzahlen für den Kreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz

Kreis MYK. Es gibt 269 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 759 genesene Personen. Zu beklagen ist ein Todesfall in der Stadt Koblenz, der mit einer Corona-Infektion in Zusammenhang steht. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit derzeit bei 344. Weiterlesen

«Cum-Ex»-Prozess: Hanno Berger legt Teilgeständnis ab

Bonn (dpa) – In dem milliardenschweren «Cum-Ex»-Steuerskandal hat der bekannteste Verfechter der dubiosen Aktiendeals zu Lasten der Staatskasse, Hanno Berger, ein Teilgeständnis abgelegt. Der der besonders schweren Steuerhinterziehung in drei Fällen angeklagte 71-jährige Anwalt räumte am Montag vor dem Landgericht ein, ab 2009 mit bedingtem Vorsatz gehandelt zu haben.

In dem Jahr hatte das Finanzministerium in einem Berger bekannten Schreiben massive Bedenken gegen die von Anwalt propagierte Methode der Steuergestaltung deutlich gemacht. Bergers Verteidiger Richard Beyer betonte am Rande des Verfahrens, vor 2009 sehe er kein vorsätzliches Handeln seines Mandanten. Weiterlesen

SPD-Kommission: Schröder verstieß nicht gegen Parteiordnung

Hannover (dpa) – Der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder hat mit seinem Engagement für russische Staatskonzerne nicht gegen die Parteiordnung der SPD verstoßen. Ein Verstoß könne Schröder nicht nachgewiesen werden, entschied die Schiedskommission des SPD-Unterbezirks Region Hannover am Montag in erster Instanz. Die Kommission sieht damit keine Grundlage für eine Rüge oder gar einen Parteiausschluss. Gegen die Entscheidung kann binnen zwei Wochen Berufung eingelegt werden.

Gleich 17 SPD-Gliederungen hatten das Parteiordnungsverfahren gegen Schröder beantragt, hinzu kamen weitere Anträge, die den formalen Vorgaben nicht entsprachen. Die Schiedskommission in Hannover hatte das Verfahren Mitte Juli parteiöffentlich, aber unter Ausschluss der Medien verhandelt. Schröder selbst war zu dem Termin weder persönlich erschienen noch hatte er einen Anwalt geschickt. Weiterlesen

CC Pharma bringt neues Tochterunternehmen 1 4 U Pharma an den Markt

CC Pharma: Dr. Manfred Ziegler ist zum 21. Juli ausgeschieden

Mit Wirkung zum 21. Juli 2022 schied der langjährige Geschäftsführer und vormalige Inhaber von CC Pharma, Dr. Manfred Ziegler, aus der Geschäftsführung aus. Klaus Becker, seit 2020 CC Pharma-Geschäftsführer, hat die Aufgabenbereiche von Dr. Ziegler übernommen. Bereits zum 1. Juni 2022 hat das neue Tochterunternehmen von CC Pharma, „1 4 U Pharma“ (gesprochen: One For You Pharma) seine Geschäftstätigkeit mit Sitz in Densborn aufgenommen.

Weiterlesen

Rollerfahrerin kracht in Traktor: Schwer verletzt

Wissen (dpa/lrs) – Eine Rollerfahrerin ist im Westerwald mit einem Traktor zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Die 17-Jährige war nach dem Unfall in der Nähe von Wissen im Kreis Altenkirchen am Montagmorgen noch ansprechbar und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Sie sei aus bisher ungeklärten Gründen frontal mit dem entgegenkommenden Traktor kollidiert. Der Fahrer der Zugmaschine hatte den Angaben zufolge noch versucht, zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Roller der jungen Frau wurde zwischen Motorblock und Reifen des Traktors eingeklemmt.

 

Mann rettet Hund aus Rhein

Speyer (dpa/lrs) – Auf der Insel Flotzgrün südlich von Speyer hat am Sonntagabend ein Mann einen Hund aus dem Rhein gerettet. Der Mann habe in der Nähe geangelt und sei sofort ins Wasser gesprungen, als er den Hund im Fluss treiben sah und die Hundehalterin schreiend am Ufer entdeckte, teilte die Polizei am Montag mit. Bei der Rettungsaktion verausgabte sich der 31-Jährige so sehr, dass ihn andere Passanten danach aus dem Fluss ziehen mussten. Der Rettungsdienst brachte den Angler zur Vorsorge in ein Krankenhaus. Der Hund wurde nicht verletzt.

 

Wissing macht sich weiter für Rheinvertiefung stark

Mainz (dpa) – Bundesverkehrsminister Volker Wissing sieht «einen deutlichen Bedarf, mehr Verkehr von der Straße auf Schienen und Wasserstraßen zu verlagern». Die geplante Rheinvertiefung sei «das Projekt aus dem Bundesverkehrswegeplan mit dem höchsten Kosten-Nutzen-Verhältnis», sagte der FDP-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in Mainz.

«Wir müssen am Rhein punktuelle Engpässe beseitigen. Wir brauchen die Wasserstraße», betonte Wissing. Die Fertigstellung des «Riesenprojekts» werde bis Anfang der 2030er Jahre dauern. Die Investitionen betrügen rund 180 Millionen Euro, davon etwa 40 Prozent für ökologische Begleitmaßnahmen. Weiterlesen

Ammoniak auf Firmengelände freigesetzt: vier Verletzte

Speicher (dpa/lrs) – Beim Umfüllen von Ammoniak auf einem Firmengelände in der Eifel sind am Montagmorgen vier Menschen verletzt worden. Durch einen Defekt sei Ammoniak freigesetzt worden, teilte die Polizei in Bitburg mit. Die Firma in Speicher wurde evakuiert und die Straße abgesperrt, die Anwohner sollten Türen und Fenster geschlossen halten. Die vier durch die austretenden Dämpfe verletzten Menschen wurden in eine Klinik gebracht.

 

 

Schwer zugänglicher Waldbrand hält Feuerwehr in Atem

Braubach (dpa/lrs) – Ein Waldbrand in unwegsamem Gelände bei Braubach hat die Feuerwehr am Sonntag in Atem gehalten. Für die Anfahrt unter anderem eines extra geländegängigen Löschfahrzeugs hätten zunächst umgefallene Bäume beseitigt werden müssen, teilte die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Loreley am Montag mit. Die Rettungskräfte kämpften während des knapp vierstündigen Einsatzes auch mit Löschrucksäcken gegen den etwa 400 Quadratmeter großen Flächenbrand. Zudem wurde aus einem Polizeihubschrauber Wasser abgeworfen. Insgesamt waren etwa 60 Menschen im Einsatz.

 

 

 

Kein Regen und Temperaturen über 30 Grad erwartet

Offenbach (dpa/he) – In der neuen Woche bleibt in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit Blick auf das Wetter vor allem eines aus: Regen. Stattdessen soll sich die trockene und warme Luft weiter erwärmen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) Montagfrüh mitteilte. Wegen der Trockenheit herrsche insbesondere in Südhessen eine hohe Waldbrandgefahr (Stufe 4-5). Weiterlesen

Erfolg bei der Premiere im „Green Park“

Foto: pd/Eifel-Mosel-Zeitung

Classic Days Festival of Culture & Motoring Lifestyle erstmals in der Landeshauptstadt

Düsseldorf. Mit den Classic Days kam in diesem Jahr am ersten Augustwochenende eine bekannte und etablierte, familienfreundliche Veranstaltung nach Düsseldorf. In 14 Bereichen zeigten die Enthusiasten des veranstaltenden Vereins Classic Days, was Ehrenamt heute stemmen kann und boten mit liebevoll dekorierten Arealen die „ganze Welt der Klassiker“ und eine wirklich ungewöhnliche Zeitreise. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja