Lindner: Rentenbeiträge künftig voll absetzbar

Berlin (dpa) – Steuerzahler sollen ihre Rentenbeiträge ab dem kommenden Jahr voll absetzen können. Das geht aus dem Entwurf für das Jahressteuergesetz hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Nach Berechnungen des Finanzministeriums werden die betroffenen Bürgerinnen und Bürger dadurch 2023 um rund 3,2 Milliarden Euro entlastet. Im Jahr 2024 geht es demnach noch um 1,76 Milliarden Euro. Weiterlesen

Seniorin stirbt nach Raubüberfall – 15-Jähriger gefasst

Berlin (dpa) – Nach dem Tod einer 75-jährigen Frau, die Opfer eines Raubüberfalls in Berlin war, ist ein 15-Jähriger gefasst worden. Der mutmaßliche Täter wurde am Mittwoch nach einem weiteren Raubüberfall auf eine 79-Jährige festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten.

Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen Fluchtgefahr. Gegen den Jugendlichen wird wegen Raubes mit Todesfolge ermittelt. Er sei der Polizei bereits mehrfach durch vergleichbare Taten aufgefallen, hieß es am Donnerstag. Weiterlesen

Pflege im Heim wird teurer – auch mit neuem Kostendämpfer

Gesundheit
Von Sascha Meyer, dpa

Berlin (dpa) – Selbst zu zahlende Kosten für Pflegebedürftige im Heim sind weiter gestiegen – und auch neue Entlastungszuschüsse federn das laut einer Auswertung nur teilweise ab.

Im ersten Jahr im Heim waren zum 1. Juli im bundesweiten Schnitt 2200 Euro pro Monat aus eigener Tasche fällig – 67 Euro mehr als noch zum 1. Januar, wie eine am Mittwoch vorgelegte Analyse des Verbands der Ersatzkassen ergab. Die zu Jahresbeginn eingeführten Zuschläge steigen dabei mit längerem Heim-Aufenthalt und dämpfen Kostenzuwächse dann auch stärker. Private Altenpflege-Anbieter warnen vor noch weiteren starken Kostensprüngen. Weiterlesen

«Tragischer Fall»: 84-Jähriger tötet 81-Jährige nach 62 Ehejahren

Hamm (dpa/lnw) – Ein 84 Jahre alter Mann hat in der Nacht zum Dienstag in Hamm (Westfalen) seine Frau (81) nach 62 Jahren Ehe erschlagen und sich dann selbst den Behörden gestellt. «Es ist ein besonders tragischer Fall», sagte Oberstaatsanwalt Carsten Dombert am Dienstag auf Anfrage. «Nach übereinstimmenden Aussagen der Kinder und Enkelkinder sowie weiterer Zeugen hat das Paar 62 Jahre lang eine hervorragende und glückliche Ehe geführt», so der Oberstaatsanwalt. Weiterlesen

Pflegeheim wegen erhöhter Methangasbelastung evakuiert

Neunkirchen (dpa/lrs) – Im saarländischen Neunkirchen ist am Sonntag ein Pflegeheim wegen erhöhter Methangasbelastung evakuiert werden. Es bestehe dort wohl ein Methangasaustritt am oder unter dem Gebäude, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Die Ursache sei derzeit noch unbekannt. Eine Fachfirma hatte bei Messungen einen erhöhten Gehalt festgestellt und dann die Feuerwehr eingeschaltet, sagte der Sprecher. Nähere Angaben lagen zunächst nicht vor.

 

Viele Betrugsanrufe von falschen Polizisten im Saarland

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Polizei im Saarland warnt vor Betrugsanrufen von falschen Amtsträgern. In den letzten Tagen registrierten die Beamten vermehrt solche Telefonate zum Nachteil von vor allem älteren Menschen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Neben dem Enkeltrick gäben sich die Betrüger unter anderem als Polizeibeamte aus. Sie drängten die Angerufenen dazu, hohe Kautionen zu bezahlen, da ein Angehöriger zum Beispiel einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht habe. Die Übergabe des Geldes oder anderer Wertgegenstände finde meist in der Nähe von Behörden statt, um Zweifel bei den Opfern zu zerstreuen. Weiterlesen

Grundsteuer, Rente, Kündigungsbutton: Das bringt der Juli

Berlin (dpa) – Die Renten steigen, der Mindestlohn auch und wer einen Vertrag im Internet geschlossen hat, kann ihn künftig leichter kündigen. Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen im Juli:

Wegfall der EEG-Umlage

Nach mehr als 20 Jahren fällt die sogenannte EEG-Umlage weg, die Kunden über die Stromrechnung zahlen. Sie beträgt momentan noch 3,72 Cent pro Kilowattstunde. Experten erwarten durch die Abschaffung zwar kein Sinken der Strompreise, aber zumindest eine Dämpfung des starken Anstiegs. Weiterlesen

Seniorin getötet: Flüchtiger Axtmörder beteiligt?

Obernkirchen (dpa) – Nach dem gewaltsamen Tod einer Ladenbesitzerin in Obernkirchen (Landkreis Schaumburg) werden die Ermittlungen fortgesetzt. Die 75-Jährige war am Montag in ihrem Schreibwarengeschäft tot entdeckt worden. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja