Drei Verletzte bei Auffahrunfall auf Bundesstraße 42

Bendorf (dpa/lrs) – Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 42 nahe Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz) sind drei Menschen verletzt worden. Ein Auto war am Sonntagnachmittag auf einen an einer Ampel stehenden Wagen aufgefahren, wie ein Polizeisprecher sagte. Darauf wurde das gerammte Fahrzeug auf das davor stehende Auto geschoben.  Nach dem Unfall wurden fünf Menschen ins Krankenhaus gebracht: Drei von ihnen waren verletzt, die anderen zwei kamen vorsorglich in die Klinik. Nähere Details waren zunächst nicht bekannt.

 

 

Mit Zeitzeugen durch den Advent

Ab dem 1. Dezember können Sie jeden Tag in der Adventszeit eine kurze Andacht hören – also 25 verschiedene Andachten im Advent. Den Impuls zum Advent und zu Weihnachten können Sie hören, wenn Sie folgende Telefonnummer wählen: 02653 / 911 94 31. Weiterlesen

„The Walk must go on“ – Onlineanmeldung zur 24h-Wanderung startet

Unter www.bernkastel-kues.live werden am 1. Dezember um 9 Uhr die insgesamt 250 Startplätze für die Tag- und Nachtwanderung freigeschaltet

Am 22./23. April 2023 ist es wieder soweit – knapp 80 Kilometer können dann innerhalb von 24 Stunden erwandert werden – frei nach dem Motto: „The Walk must go on!“ 250 Startplätze gibt es für die beliebte Wanderung. Die Anmeldung startet am 1. Dezember um 9 Uhr. Weiterlesen

Daun verlost wieder ein Auto!

Das ist der diesjähige Hauptgewinn des Dauner Gewerbe- und Verkehrsverein anlässlich der großen Advents- und Weihnachtstombola (Foto EMZ)

Daun. Von Samstag 27.11.2022 bis Heilig Abend verschenkt der Dauner Einzelhandel wieder die begehrten Weihnachtslose an seine Kunden. Bei der großen Dauner Weihnachtstombola winkt in diesem Jahr zum 17. Mal als Hauptgewinn ein Auto, zusätzlich ein Reisegutschein und viele weitere tolle Preise und Einkaufsgutscheine. Die Mitgliedsbetriebe des Dauner Gewerbe- und Verkehrsverein freuen sich auf Ihren Besuch, verbunden mit Weihnachtseinkäufen. An den 4 Adventsamstagen sind alle Geschäfte bis 16.00 Uhr, viele sogar bis 18.00 Uhr geöffnet. Verbinden Sie ihre Weihnachtseinkäufe auch mit den kulinarischen Köstlichkeiten der Dauner Gastronomie und der Cafes. Die Vulkaneifel-Kreisstadt ist auf die festliche Vorweihnachtszeit bestens vorbereitet.

Der Hauptgewinn – das Auto – wird ab dem 26.11.2022 vor dem TechniRopa Markt präsentiert. Ab 6.12. steht das Auto in Pützborn vor dem REWE Markt. Ab 16.12. auf dem Postvorplatz, Ab 23.12. vor dem EDEKA-Markt und ab 02.01.2023 vor dem Dauner Forum. Am 11. Januar 2023 findet die große Auslosung im Dauner Forum statt.

Vorstand Walter Müller nach mehr als 46 Jahren Tätigkeit für die Volksbank in Koblenz in den Ruhestand verabschiedet

Michael Speth, Vorstandsmitglied der DZ BANK AG (links), überreichte Walter Müller die Goldene Ehrennadel des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes für sein persönliches Engagement für das Genossenschaftswesen.

Koblenz. Die Volksbank RheinAhrEifel hat ihr Vorstandsmitglied Walter Müller nach 46 Berufsjahren in den Ruhestand verabschiedet. Rund 160 Gäste versammelten sich im Kurfürstlichen Schloss zu Koblenz, darunter Aufsichtsräte, Regionalbeiräte und Betriebsrat der Bank, Vertreter von Verbundpartnern, Verbänden und benachbarten Geldinstituten sowie langjährige Wegbegleiter. Weiterlesen

447 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Corona-Fallzahlen für den Kreis Mayen-Koblenz und die Stadt Koblenz

KREIS MYK. In den vergangenen sieben Tagen gab es 769 neue positiv auf das Coronavirus getestete und 773 genesene Personen. Die Anzahl aktiver Corona-Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Mayen-Koblenz liegt damit aktuell bei 447, davon 293 im Kreis MYK und 154 in der Stadt Koblenz. Weiterlesen

Mann übersieht Stopp-Schild und baut Unfall mit Verletzten

Kobern-Gondorf (dpa) – Ein 80-jähriger Autofahrer hat im Landkreis Mayen-Koblenz ein Stopp-Schild übersehen und einen Unfall mit drei Schwerverletzten verursacht. Beim Abbiegen von einer Landstraße in der Nähe der Autobahn-Anschlusstelle Ochtendung nahm er am Freitagabend einem anderen Wagen die Vorfahrt und krachte in das Auto hinein. Wie die Polizei in Mayen mitteilte, wurden der 80-jährige Unfallverursacher, seine Beifahrerin und der Fahrer des anderen Pkw schwer verletzt. Sie kamen nach einer Erstversorgung durch den Notarzt in umliegende Kliniken.

Tödlicher Unfall: 72-jähriger Mann von Lastwagen erfasst

Polch (dpa/lrs) – Ein 72-jähriger Mann ist auf der Autobahn 48 bei Polch im Landkreis Mayen-Koblenz von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann habe in der Nacht zum Freitag sein Auto auf dem Standstreifen abgestellt und das Fahrzeug verlassen, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Er sei noch an der Unfallstelle gestorben. Warum er das Fahrzeug verlassen habe, sei noch unklar. Die Autobahn 48 war in Fahrtrichtung Koblenz für rund vier Stunden komplett gesperrt.

 

 

Tödlicher Unfall: 72-jähriger Mann von Lastwagen erfasst

Polch (dpa/lrs) – Ein 72-jähriger Mann ist auf der Autobahn 48 bei Polch im Landkreis Mayen-Koblenz von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann habe in der Nacht zum Freitag sein Auto auf dem Standstreifen abgestellt und das Fahrzeug verlassen, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Er sei noch an der Unfallstelle gestorben. Warum er das Fahrzeug verlassen habe, sei noch unklar. Die Autobahn 48 war in Fahrtrichtung Koblenz für rund vier Stunden komplett gesperrt.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen