VR Bank RheinAhrEifel zieht positive Bilanz

Der Vorstand der VR Bank RheinAhrEifel eG – v.l.n.r.: Sascha Monschauer (Vorsitzender), Matthias Herfurth, Markus Müller und Michael C. Kuch.

Erfolgreiche Fusion und zufriedenstellendes Ergebnis lassen die Genos-senschaftsbank optimistisch nach vorne schauen.

Koblenz/Region Rhein-Ahr-Eifel-Mosel. Die VR Bank RheinAhrEifel eG hat das Geschäftsjahr 2023 trotz Herausforderungen durch die Inflation sowie die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine Konfliktes und der Nahost-Krise mit einem guten Ergebnis abgeschlossen. Weiterlesen

Demo für Demokratie und Vielfalt in Bad Breisig

Bad Breisig, Am 27. Januar, um 11 Uhr, findet im Kurpark von Bad Breisig eine Demonstration für Demokratie und Vielfalt statt.

Die Parteien SPD, Jusos, GRÜNE, Grüne Jugend, CDU, FWG, Die Partei und Die Linke, rufen gemeinsam mit Organisationen und Vereinen wie der BUND Kreisgruppe Ahrweiler und dem Bündnis für Demokratie und Frieden Remagen, sowie dem Kulturverein BREISIG.live zu der Demonstration auf. Organisatoren sind Verena Örenbas aus Bad Breisig und Tim Baumann aus Sinzig. Weiterlesen

„Ihr Parlament. Ihre Erinnerungen.”

Deutscher Bundestag und Haus der Geschichte starten eine gemeinsame Aktion zu 75 Jahren Parlamentsgeschichte

Die Bundesrepublik wird dieses Jahr 75 – und das Parlament feiert mit. 1949 trat in Bonn der erste Deutsche Bundestag zusammen – in einem geteilten Land. 1999, zehn Jahre nach der Friedlichen Revolution in der DDR, zog das gesamtdeutsche Parlament nach Berlin.Zu diesem Jubiläum starten der Bundestag und das Bonner Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine gemeinsame Aktion, die sich an alle Bürgerinnen und Bürger unseres Landes richtet. Weiterlesen

Hört uns zu! Mahnfeuer in Boxberg

Eifler Landwirte rufen zu Solidarität und Miteinander auf

Boxberg. Nach den friedlichen Demonstrationen und Lichterfahrten am Montag, haben sich ca. 100 Traktoren, 2 LKW und knapp 50 PKW am vergangenen Freitagabend auf den Weg nach Boxberg gemacht, um am Mahnfeuer teilzunehmen und ihre Solidarität mit der Landwirtschaft zu zeigen. Weiterlesen

Neuer Vertriebsvorstand nimmt seine Arbeit bei der evm auf

Christoph Hesse folgt auf Bernd Wieczorek

Josef Rönz (rechts) und Mithun Basu (links) begrüßten ihren neuen Vorstandskollegen Christoph Hesse. (Foto: Matthias Brandt/evm)

KOBLENZ. Generationswechsel im Vorstand der Energieversorgung Mittelrhein (evm): Nachdem Vertriebsvorstand Bernd Wieczorek Ende 2023 in den Ruhestand getreten ist, hat sein Nachfolger Christoph Hesse zum Jahreswechsel seine Arbeit aufgenommen. Weiterlesen

Regionale Wirtschaftsentwicklung in der Eifel-Mosel-Region

Diverse Krisen haben die deutsche Wirtschaft in den letzten Jahren einer starken Belastungsprobe ausgesetzt. Mancherorts scheint jedoch etwas Entspannung einzukehren. Obwohl die Exportnachfrage vorerst noch schwächelt, zählen Schlüsselbranchen wie die Autoindustrie und der Maschinenbau nach wie vor zu den starken Zugpferden. Die Wirtschaft der Eifel-Mosel-Region schlägt sich im Vergleich zu anderen Teilen Deutschlands gut – auch wegen des traditionell starken Mittelstands. Ein Blick in die Vergangenheit gibt dabei Aufschluss über mögliche Zukunftsperspektiven.

 

unsplash.com ©Peter Herrmann CCO Public Domain Früher lebte die Region von der Landwirtschaft. Heute zählt sie zu den starken wirtschaftlichen Akteuren in Deutschland und Europa – auch dank der Industrie.

Weiterlesen

Die Branche trifft sich an der Mosel: Was den Gastronomen interessiert

Aus- und Weiterbildung, Mitarbeitergewinnung, Finanzierung, Food und Getränke sowie Küchentechnik und Tischausstattung sind die Themenbereiche des GastroBranchenTreffs zum Jahresstart. Das neue Veranstaltungsformat wird erstmals am 24. Januar 2024 von 10:00 bis 18:00 Uhr in den Räumen von Wirtz, Gastronomie & Großküchenausstattung in Zell (Mosel), Barlstraße 30, präsentiert. Weiterlesen

Regionalbahn mit unbekanntem Gegenstand beschossen Bahn

Plaidt/Kruft.  Eine Regionalbahn ist auf der Fahrt nach Mayen in der Osteifel möglicherweise beschossen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, traf ein unbekannter Gegenstand am Mittwochabend eine Fensterscheibe. Nur eine Fensterfolie habe verhindert, dass das Geschoss die Scheibe durchschlägt. Es seien keine Reisenden verletzt worden. Die Bundespolizei ermittele und habe ein Strafverfahren eingeleitet.

Worum es sich bei dem Geschoss handelte und woher es kam, ist laut Polizei bislang nicht bekannt. Das Fenster sei auf der Bahnstrecke zwischen Plaidt und Kluft im Landkreis Mayen-Koblenz getroffen worden. Es sei über die gesamte Fläche gesplittert. Die Folie befand sich im Inneren der dreifachverglasten Scheibe, wie ein Sprecher der Bundespolizei erklärte. Demnach wurde der Schaden bemerkt, als der Zug am Bahnhof Mayen-Ost hielt.

Konditorei Thielen – Cafe-Patisserie ist die neue Feinschmeckeradresse mitten in der Vulkaneifel-Kreisstadt Daun

Konditorei Thielen Café Patisserie öffnet zum verkaufsoffenen Sonntag in der Lindenstraße ein neues Café.

Daun. Die Auswahl feinster Wiener Genusskultur kann man ab 29. Oktober 2023 auch in der Vulkaneifel erleben und genießen. Der Aufgabe etwas Besonderes in seiner Heimatstadt anzubieten, hat sich der gebürtige Dauner Christian Thielen mit ganzer Leidenschaft verschrieben. Anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags am 29. Oktober eröffnet Christian Thielen seine Konditorei mit Café und Patisserie in der Lindenstraße 2 in Daun. Vorbeischauen und probieren lohnt sich! Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen