Wissenschaftsministerium verstetigt staatliche Anerkennung

Die innovative Hochschule für Gesellschaftsgestaltung in Koblenz ist nun selbstverständlicher Bestandteil der Hochschullandschaft

Die Hochschule für Gesellschaftsgestaltung (HfGG) in Koblenz feiert einen weiteren bedeutenden Meilenstein ihrer noch jungen Entwicklung: Vor genau zehn Jahren wurde die Hochschule als gemeinnützige unselbständige Stiftung von einem breiten akademischen und zivilgesellschaftlichen Bündnis gegründet. Seitdem hat sich die HfGG als akademischer Ort etabliert, der es Studierenden ermöglicht, sich in Freiheit zu bilden und für ein gutes Leben aller einzutreten. Ihre staatliche Anerkennung ist gerade zum zweiten Mal verlängert worden. Weiterlesen

„Jugend forscht“ am 29. Februar 2024 in Bitburg

70 junge Talente präsentieren interessante Projekte zu aktuellen Fragen

Bitburg . Am Donnerstag, 29. Februar, findet in der Stadthalle Bitburg der diesjährige Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ statt. Unter dem Motto „Mach dir einen Kopf“ präsentieren 70 Jungforscherinnen und Jungforscher aus der Region spannende und innovative Projekte aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und Arbeitswelt. Weiterlesen

Gerolsteiner Brunnen fördert auch in diesem Jahr gemeinnützige Projekte

Team mit Stern startet in die 16. Runde

Team mit Stern geht in die nächste Runde: Ab sofort können sich Projekte bis 22. April beim Gerolsteiner Brunnen bewerben. (© Gerolsteiner Brunnen)

Gerolstein. Unter dem Motto „Aus der Eifel, für die Eifel – Gemeinsam gestalten wir die Zukunft der Region“ unterstützt der Gerolsteiner Brunnen in diesem Jahr bereits zum 16. Mal in Folge gemeinnützige Projekte im Umkreis. Ab sofort und bis 22. April können sich Vereine, Schulen, Betreuungseinrichtungen und weitere Organisationen aus den Verbandsgemeinden Gerolstein, Daun und Kelberg mit ihren Ideen auf der Aktionswebseite www.team-mit-stern.de bewerben. Erstmals können sich Projekte auch um ehrenamtliche Unterstützung, etwa durch fachliches Know-how oder helfende Hände, statt finanzieller Förderung bewerben. Weiterlesen

Warnstreik in Rheinland-Pfalz: Viele Busfahrten fallen aus

Mainz. In Rheinland-Pfalz fallen am Mittwoch erneut viele Busfahrten aus. Grund dafür ist ein von der Gewerkschaft Verdi ausgerufener Warnstreik, der sich an die Beschäftigten der privaten Busbetriebe richtet. Der Ausstand begann um 3 Uhr und sollte bis Schichtende dauern. Verdi-Gewerkschaftssekretär Marko Bärschneider sprach am Mittwochmorgen von einer «riesigen Beteiligung», eine genaue Zahl könne jedoch erst im Laufe des Tages bekannt gegeben werden. «Fast alle Busse werden ausfallen», sagte er. Weiterlesen

Kanzlerin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz gewählt

Mainz. Die Johannes Gutenberg-Universität in Mainz (JGU) hat eine neue Kanzlerin gekürt: Der Senat der Hochschule habe Kerstin Burck am Freitag mit großer Mehrheit gewählt, teilte Universitätspräsident Georg Krausch in Mainz mit. Sie werde den Posten voraussichtlich Anfang April besetzen. Weiterlesen

Spitzenverbände sorgen sich um Zukunft der Musikschulen in Rheinland-Pfalz

Mainz. Die kommunalen Spitzenverbände sorgen sich um die Existenz der Musikschulen in Rheinland-Pfalz. Diese nähmen eine wichtige bildungspolitische und auch gesellschaftliche Funktion ein, betonte die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände am Mittwoch in Mainz. Die Musikschulen ermöglichten Personen einen Zugang zur Kultur, die sonst nur schwer einen Zugang zu Kulturangeboten haben. Weiterlesen

Studienergebnisse zur politischen Kultur in Rheinland-Pfalz

Mainz. Im Auftrag des Landtags wird erstmals die Einstellung der Menschen in Rheinland-Pfalz zur Politik wissenschaftlich erfasst. Die ersten Ergebnisse des sogenannten Rheinland-Pfalz-Monitors liegen jetzt vor. Projektleiter Uwe Jun von der Universität Trier und Landtagspräsident Hendrik Hering stellen sie an diesem Mittwoch im Landtag in Mainz vor. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen