Erfolg bei der Premiere im „Green Park“

Foto: pd/Eifel-Mosel-Zeitung

Classic Days Festival of Culture & Motoring Lifestyle erstmals in der Landeshauptstadt

Düsseldorf. Mit den Classic Days kam in diesem Jahr am ersten Augustwochenende eine bekannte und etablierte, familienfreundliche Veranstaltung nach Düsseldorf. In 14 Bereichen zeigten die Enthusiasten des veranstaltenden Vereins Classic Days, was Ehrenamt heute stemmen kann und boten mit liebevoll dekorierten Arealen die „ganze Welt der Klassiker“ und eine wirklich ungewöhnliche Zeitreise. Weiterlesen

Athletinnen und Athleten fordern Verlegung der Marathon-Startzeit

München (dpa) – Aus Sorge vor Hitzerennen bei den European Championships fordern internationale Läuferinnen und Läufer eine Verlegung der Marathon-Startzeit. Mehr als 50 Athletinnen und Athleten appellieren in einem Offenen Brief an die Veranstalter, die Gesundheit der Athletinnen und Athleten zu schützen und den Start in die Morgenstunden zu verlegen. Dies teilte die Interessenvereinigung Athleten Deutschland am Montag mit. Für eine Verlegung machen sich unter anderen die deutschen Topläufer Amanal Petros und Katharina Steinruck stark Weiterlesen

AvD-Oldtimer-Grand-Prix präsentiert Klassiker-Festival der Superlative am Nürburgring vom 12.-14. 08. 2022

– Automobile Historie in mehr als einem Dutzend Starterfeldern

– Tickets sind für alle Tage auch noch vor Ort am Nürburgring erhältlich

– Livestream begleitet größtes historisches Motorsportfestival Kontinentaleuropas

Nürburgring. Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix bietet am kommenden Wochenende ein Riesenfestival für historischen Motorsport am Nürburgring. Weiterlesen

Mercedes-AMG dominiert am Nürburgring im ADAC GT Masters

  • Jules Gounon und Fabian Schiller feiern auf dem Nürburgring zweiten Saisonsieg
  • Sven Müller und Joel Sturm krönen tolle Aufholjagd mit Platz drei
  • 23.500 Fans am Nürburgring sorgen für vierten Besucherrekord in Folge
23.500 Fans sorgen für den vierten Besucherrekord in dieser Saison (Foto ADAC Motorsport)

München. Das Drago Racing Team ZVO mit Jules Gounon (27/F) und Fabian Schiller (24/Troisdorf) hat am Sonntag einen spannenden achten Lauf im ADAC GT Masters auf dem Nürburgring gewonnen. Schlussfahrer Fabian Schiller überquerte im Mercedes-AMG GT3 Evo mit der Startnummer 4 nach 42 Runden als Erster die Ziellinie und sorgte damit für den zweiten Sieg von Mercedes-AMG an diesem Rennwochenende des ADAC GT Masters. Weiterlesen

ASC-Classic-Gala Schwetzingen wieder als Oldtimer-Festival im Schlosspark Schwetzingen

Concours d’Elegance in Schwetzingen ist Traditionsereignis

ASC-Classic-Gala Schwetzingen hat als einziger unabhängiger internationaler Concours d’Elegance in Deutschland den einzigartigen kreisrunden Barock-Park inzwischen auch in der Automobilszene weltbekannt gemacht. Denn nur in Schwetzingen werden die teilnehmenden Fahrzeuge nach Baujahren und Themengruppen aufgestellt, […]

110 Jahre Carrozzeria Bertone

Fast jeder kennt das ALFA Giulia Coupé Bertone, den wichtigsten italienischen Familien-sportwagen der sechziger und siebziger Jahre. Aber Carrozzeria Bertone hat noch viel mehr Karosserien für berühmte Automobile von ALFA über BMW und Opel bis Volvo entworfen und war lange Zeit auch Hausschneider der Marke Lamborghini. Classic-Gala Schwetzingen zeigt die schönsten Kreationen von Nuccio Bertone […] Weiterlesen

EM-Aus für Hindernis-Läuferin Gesa Krause: «Bricht mir das Herz»

Von Christian Kunz, dpa

Nach Ex-Weltmeister Johannes Vetter und Europameisterin Christin Hussong gibt es kurz vor der Heim-EM das nächste prominente Aus im deutschen Leichtathletik-Team. Hindernisläuferin Gesa Krause sagt aus Gesundheitsgründen ab. Einige Rückkehrer wecken Hoffnungen.

München (dpa) – Die deutschen Leichtathleten müssen durch das Aus von Hindernis-Läuferin Gesa Felicitas Krause auf die nächste Medaillenhoffnung bei der Heim-EM verzichten. Nach Ex-Weltmeister Johannes Vetter (Offenburg) und Europameisterin Christin Hussong (Zweibrücken) als zwei Kandidaten auf Topplatzierungen im Speerwurf muss Titelverteidigerin Krause wegen eines «tieferen medizinischen» Hintergrunds ihren Start für die EM vom 15. bis 21. August absagen. Nach der enttäuschenden WM mit nur zweimal Edelmetall hofft das deutsche Team in München auch nach den Ausfällen auf ein zweistelliges Medaillenergebnis. Weiterlesen

Vodafone: Neue TV-Übertragungstechnik am Nürburgring testen

Mainz (dpa/lrs) – Der Telekommunikationskonzern Vodafone will an diesem Wochenende am Nürburgring gemeinsam mit RTL Deutschland erstmals seine neue Fernsehübertragungstechnik bei einem größeren Sportereignis testen. Beim Autorennen «ADAC GT Masters» sollen laut Vodafone hochauflösende Bilder von Interviews mit Fahrern und Fans über das Mobilfunknetz an die Sendezentrale übermittelt werden. Es handele sich um einen Testlauf, der parallel zu herkömmlichen Übertragungstechnik stattfinde, betonte ein Vodafone-Sprecher. Weiterlesen

Stehend auf Wasser fliegen – Was steckt hinter «eFoilen»?

Wassersport
Von Sabrina Szameitat, dpa

Leipzig (dpa) – Vom Uferrand sieht es aus der Ferne ein bisschen so aus, als würde Vivian Hemmann auf dem Wasser fliegen. Langsam hebt ihr «eFoil» einige Zentimeter aus dem Störmthaler See bei Leipzig ab – und die 34-Jährige steht nach etwa einer Stunde Übung fast schon aufrecht auf ihrem Brett. Im knietiefen Wasser nahe des Ufers schauen viele Badegäste fasziniert zu. «Wenn man den Dreh raus hat, lässt so ein bisschen die Kraft nach», erzählt Hemmann nach ihrem ersten Versuch.

Neben ihr liegt ein etwa 1,60 Meter langes Board mit einer großen Finne auf der Unterseite – das sogenannte eFoil. Betrieben wird es mit einem elektrischen Motor und Batterien. Zusammen mit dem Tragflügel unter dem Brett sorgen sie dafür, dass es ab einer bestimmten Geschwindigkeit bis zu 80 Zentimeter aus dem Wasser steigt. Aus Sicht von Wassersportlern ein auflebender Trend: «Die sind ein Gamechanger. Ich glaub‘, das Thema wird groß werden», findet der eFoil-Anbieter Stefan Pohl von «Hydrofil.de» aus Berlin. Weiterlesen

Die deutschen Fußballerinnen mit Spitzenquote im Ersten

Berlin (dpa) – Das Schlager-Duo DJ Robin & Schürze hat mit seinem Skandal-Hit «Layla» vermutlich zu einer sehr guten Einschaltquote der Familiensendung «ZDF-Fernsehgarten» beigetragen: 2,25 Millionen (21,6 Prozent) schalteten am Sonntag ab 12.00 Uhr ein, damit war der «Fernsehgarten» das drittstärkste ZDF-Format des Tages.

Die Musiker präsentierten den umstrittenen Schlager in der Originalversion. An dem Mitgröl-Song über eine «Puffmutter», die «schöner, jünger, geiler» sei, scheiden sich wegen Sexismusvorwürfen die Geister. Während der Sommerhit 2022 auf mehreren Volksfesten bewusst nicht gespielt wurde, feierte das «Fernsehgarten»-Publikum bei der Open-Air-Show den Song und tanzte ausgelassen eine Polonaise. Die Ausgabe hatte das Partymotto «Mallorca vs. Oktoberfest» und versammelte eine Reihe erfolgreicher Stimmungsmusiker. Weiterlesen

Engländerinnen stürmen EM-Pressekonferenz – Wiegman wird emotional

London (dpa) – England-Coach Sarina Wiegman hatte erst ein paar Sätze gesprochen, als sie auf amüsante Weise unterbrochen wurde. Nach dem Gewinn der Fußball-Europameisterschaft stürmten die englischen Spielerinnen am Sonntagabend singend und tanzend die Pressekonferenz ihrer Trainerin in den Katakomben des Londoner Wembley-Stadions.

Torhüterin Mary Earps und Abwehrspielerin Lucy Bronze sprangen sogar auf den Tisch, während sie «Football’s Coming Home» sangen. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja