Tipps für den Start in den Urlaub

Frankfurt Hahn TowerHahn. Der Flughafen Frankfurt-Hahn startet mit seinen Fluggästen in die Ferienzeit. Denn sowohl in Rheinland-Pfalz als auch in Hessen beginnen am heutigen Montag, 20. Oktober, die Herbstferien. Der Airport rät Reisenden dazu, zwei Stunden vor dem planmäßigen Abflug am Flughafen zu sein. Weiterlesen

Ministerin Höfken: Landwirte erhalten unsere artenreichen Wiesen

Wiesbaum. „Wiesen und Weiden sind Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten, sind typisch für unsere Mittelgebirgslandschaft und attraktiv für den Tourismus. Doch nur mit einer naturnahen landwirtschaftlichen Nutzung können wir unsere bunten Wiesen erhalten“, betonte Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken bei der Preisverleihung des BUND-Wiesenwettbewerbs 2014. Weiterlesen

Region. Die Dauner Maare, die Manderscheider Burgen, der Jungferweiher in Ulmen oder der Landschaftstherapeutische Park in Bad Bertrich – das GesundLand Vulkaneifel hat viele Plätze zum Durchatmen und Entschleunigen zu bieten. Spüren Sie hier Ihre persönlichen und kraftvollen Naturerlebnisse! Weiterlesen

Seit 45 Jahren zu Gast in Ürzig

Renate und Dieter Schartmann wurden für ihre langjährige Treue geehrt

v.l.: R. Schartmann, D. Schartmann, Steffi, Bürgermeister Simon, R. Müller, M. Fritzen, Manfred, C. Melcher, E. MüllerFoto: Tourist-Information Ürzig
v.l.: R. Schartmann, D. Schartmann, Steffi, Bürgermeister Simon, R. Müller, M. Fritzen, Manfred, C. Melcher, E. Müller Foto: Tourist-Information Ürzig

Ürzig. Auch in diesem Jahr verbrachten die Eheleute Renate und Dieter Schartmann aus Aachen wieder ihren Urlaub in Ürzig. Seit nunmehr 45 Jahren ist die Familie Schartmann regelmäßig ein gern gesehener Gast an der Mosel. Zumeist ist das Ehepaar Schartmann mehrmals im Jahre in Ürzig. Weiterlesen

Drei Sterne Superior fürs Hotel und fünf Sterne für die Ferienwohnungen

v.l.n.r.: Ortsbürgermeister Eugen Weiler, Beigeordneter Wolfgang Schmitz, Lydia Molitor, Sven Molitor, Lothar Weinand, Christine Oser, Bernhard Molitor, Ehepaar Oser, Rolf Pohl Foto: GesundLand Vulkaneifel
v.l.n.r.: Ortsbürgermeister Eugen Weiler, Beigeordneter Wolfgang Schmitz, Lydia Molitor, Sven Molitor, Lothar Weinand, Christine Oser, Bernhard Molitor, Ehepaar Oser, Rolf Pohl
Foto: GesundLand Vulkaneifel

Meerfeld. Große Freude beim Hotel zur Post in Meerfeld. Über die Auszeichnung 3-Sterne Superior freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Inhaber Sven Molitor und Christine Oser, die das Traditionshaus seit gut einem Jahr führen. Mit der erfolgreichen Teilnahme an der Hotelklassifizierung und der damit verbundenen Überreichung der Urkunde und der Plakette für Ihr Hotel konnte die erste Phase der Hotelübernahme erfolgreich zu Ende geführt werden. Weiterlesen

Großartige Tage der Begegnung

Gerolstein/Digoin. Wie in den letzten Jahren besuchte kürzlich eine Delegation der Stadt Gerolstein ihre französische Partnerstadt Digoin anlässlich der „Foire“ – einer Messe oder Gewerbeschau -, die jedes Jahr Anfang September an drei Tagen dort stattfindet. Digoin liegt im Süden von Burgund am Ufer der Loire, und der Besuch findet alle zwei Jahre statt, um die lebendige deutsch-französische Partnerschaft zwischen den beiden Städten zu festigen und auszubauen. Das Wochenende begann mit einer eindrucksvollen Zeremonie zur Erinnerung an die Befreiung von Digoin von der deutschen Besatzung am 5. September 1944. Das Ereignis, das vor 70 Jahren den Einwohnern von Digoin die Freiheit und den Frieden wiederbrachte, würdigte der neue Stadtbürgermeister von Gerolstein, Friedhelm Bongartz, mit einer Kranzniederlegung. Weiterlesen

Treue Gäste im Gästehaus „Zur aufgehenden Sonne“ in Bleckhausen geehrt

Bleckhausen. In Bleckhausen im GesundLand Vulkaneifel standen in der vergangenen Woche gleich zwei Gästeehrungen auf dem Programm. 25 Besuche im Gästehaus „Zur aufgehenden Sonne“ in elf Jahren ist die stolze Urlaubsbilanz von Monika und Günther Schreiber aus Willich. Nachdem Bekannte ihnen das Haus empfohlen hatten, überzeugte auch die beiden die Gastfreundlichkeit und der Familienanschluss durch die Gastgeber. Weiterlesen

Wer dreht die schönsten Wandervideos in Rheinland-Pfalz?

Videocontest der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH prämiert die zehn kreativsten Einsendungen

Region. (rpt) Der Aufstieg am Rheinsteig, die Aussicht über Rheinhessen von einer der Hiwweltouren oder der Sonnenuntergang über dem Eifelsteig – Szenen, die die Prädikats-Fernwanderwege in Rheinland-Pfalz so einzigartig machen. Der Videocontest der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH ruft jetzt dazu auf, diese Momente in Bild und Ton festzuhalten. Weiterlesen

Wasser marsch!

bild2Euskirchen. Sieht man auf der Großbaustelle in Euskirchen immer noch viel Stahl und Beton, so mag man sich gar nicht vorstellen können, dass im Inneren schon die Feinheiten abgestimmt werden. Am 22. September 2014 öffnen sich die Türen des Sportbades für die Schulen und Vereine der Stadt Euskirchen.
Nachdem letzte Woche die Grundreinigung des Bades stattgefunden hat und aus technischer Sicht alles betriebsbereit war, wurde das Sportbad am 09. September 2014 zunächst mit Wasser gespült. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden konnte das 25m lange Becken mit rund 900 m³ komplett befüllt werden.
Die Wassertemperatur des Sportbades mit seinen fünf Bahnen, einem ein und drei Meter hohen Sprungturm liegt zurzeit noch bei kühlen zehn Grad. Allerdings startet schon heute die Beheizung des Beckens. Auch hier ist eine langsame Erwärmung von 1-2 Grad pro Tag vorgesehen, um alle Baumaterialien an die Temperaturen zu gewöhnen. Auch in den Marmorumkleiden werden die letzten Baumaßnahmen abgeschlossen, um in Kürze eine einwandfreie Badnutzung zu ermöglichen. Somit kann den Kindern und Jugendlichen schon bald in einer exklusiven und einzigartigen Atmosphäre der Schwimmsport vermittelt werden.

Niederländische Gäste bevorzugen Urlaub in Rheinland-Pfalz

Urlaub in Rheinland-Pfalz steht in den Niederlanden hoch im Kurs – eine aktuelle Studie des Institut für Management und Tourismus der FH Westküste, die im Auftrag der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und weiterer Tourismusorganisationen durchgeführt wurde, sieht das Bundesland auf Platz zwei der beliebtesten Destinationen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Weiterlesen

76.409 Besucher kamen im August 2014 ins Schokoladenmuseum Köln – Rekord!

Köln. Einen Besucherrekord konnte das Schokoladenmuseum im Kölner Rheinauhafen im August 2014 verzeichnen. In diesem Monat kamen 76.409 Besucher um sich über die Geschichte und Gegenwart der Schokolade zu informieren. Traditionell sind die Sommermonate im Schokoladenmuseum gut besucht, doch so viele Besucher wie im diesjährigen August waren es noch nie in einem Monat seit der Eröffnung im November 1993. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen