Die Welt in Rheinland-Pfalz entdecken

Dringend Gastfamilien für Austauschschüler in Rheinland-Pfalz gesucht

Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) sucht deutschlandweit noch dringend Gastfamilien für rund 30 Austauschschülerinnen und Austauschschüler aus aller Welt, die im August und September für ein Schuljahr nach Deutschland reisen werden. Weiterlesen

1,5 Millionen Euro für Fortsetzung der Covid-Studie

Mainz (dpa/lrs) – Die Mainzer Unimedizin erhält zur Fortsetzung ihrer Covid-19-Studie 1,5 Millionen Euro. «Auch nach zweieinhalb Jahren sind noch viele Fragen unbeantwortet, auf die wir uns durch die Fortsetzung der Studie Antworten erhoffen», erklärte Gesundheits-Ministerialdirektor Daniel Stich (SPD) am Dienstag bei der Übergabe des Förderbescheids. Die Studie ist den Angaben zufolge eine der größten ihrer Art in Deutschland.

In der zweiten Phase sollen weitere Daten zu Aspekten wie Impfungen, Mutationen des Sars-CoV2-Virus und Langzeitfolgen nach überstandener Infektion mit und ohne Covid-Erkrankung erhoben werden. Weiterlesen

«Lernen in den Ferien»: Land legt neues Programm auf

Mainz (dpa/lrs) – Endlich Ferien – mehr als 500.000 Kinder und Jugendliche in Rheinland-Pfalz absolvieren an diesem Freitag den letzten Schultag vor den Sommerferien. Etliche brechen mit ihren Familien gleich am Wochenende zu einer Urlaubsreise auf. Andere freuen sich aufs Schwimmbad oder andere Ferienangebote vor der Haustüre. Aber auch Lernen in den Ferien ist wieder möglich. Weiterlesen

Lauf für Lacrima

GS-Wincheringen_Lacrima: Gegen den Schmerz angerannt: Die Klassensprecher und alle Kinder der 2a der Grundschule Wincheringen haben zusammen mit ihrer Lehrerin Bianka Wolff (links) und Rektorin Daniela Peterzelka (rechts) der Trierer Lacrima-Leiterin Margret Henn einen Scheck über 3000,- Euro übergeben, die sie für das Kindertrauer-Projekt der Johanniter beim Schulfest erlaufen haben. (Foto: Regina Lüders)

Die Kinder der Grundschule Wincheringen haben sich bei ihrem Schulfest unter anderem für das Kindertrauer-Projekt der Trierer Johanniter ins Zeug gelegt. Nun braucht Lacrima noch dringend erwachsene Helfer, die mit Bohrer und Hammer oder mit Kindern umgehen können. Weiterlesen

MdL Benedikt Oster: Schulen in Ulmen und Cochem werden Schulen der Zukunft

Wie sieht die Schule der Zukunft aus? Erste Schulen in Rheinland-Pfalz machen sich nun auf den Weg, genau das zu beantworten – und die Burg-Grundschule sowie die Realschule plus Vulkaneifel (beide in Ulmen) und das Martin-von-Cochem-Gymnasium (Cochem) sind mit dabei. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hatten die ersten 45 teilnehmenden Pilotschulen am Dienstagnachmittag bekannt gegeben. Weiterlesen

Gereon Haumann: Berufliche Ausbildung muss attraktiver werden

DEHOGA RLP Präsident Gereon Haumann

Die berufliche Bildung in Rheinland-Pfalz muss noch viel attraktiver werden. Denn der demografische Wandel und Fachkräftemangel treffen kleine und mittlere Unternehmen besonders hart. Dies erklärte heute der Vorsitzende der MIT Rheinland-Pfalz, Gereon Haumann. Weiterlesen

Begreif‘ die Welt, bewahr‘ den Kern!

Offizielle Eröffnung des Jubiläumsjahres zum 100. Geburtstag des Cusanus Gymnasiums Wittlich (CGW)

Wittlich. Nach vielen vorbereitenden kulturell-wissenschaftlichen Veranstaltungen und inhaltlichen (Schul-) Projekten im Vorfeld eröffnete die Schulgemeinschaft des CGW das Jubiläumsjahr offiziell anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Schule. Weiterlesen

Patrick Schnieder unterstützt transatlantischen Jugendaustausch

Mit einem Stipendium des Bundestags in die USA oder als Gastfamilie einen Austauschschüler aufnehmen

MdB Patrick Schnieder / CDU (Foto: Tobias Koch)

Seit über 30 Jahren fördert der Deutsche Bundestag gemeinsam mit dem US-Kongress den Jugendaustausch zwischen Deutschland und den USA. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) erhalten Jugendliche Vollstipendien für ein Austauschjahr im jeweils anderen Land. Bundestags- und Kongressabgeordnete engagieren sich als Paten für die jungen „Kultur-Botschafter“. Weiterlesen

Erste «Schulen der Zukunft» werden vorgestellt

Gau-Odernheim (dpa/lrs) – Acht Monate nach dem Start eines Regierungsprogramms zur Entwicklung neuer Lernmethoden stellt Rheinland-Pfalz an diesem Dienstag (14.30 Uhr) die ersten 45 «Schulen der Zukunft» vor. Nach Abschluss einer ersten Bewerbungsrunde wollen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Bildungsministerin Stefanie Hubig (beide SPD) mitteilen, wer zum Start dabei ist. Zu ihnen gehört die Grundschule Gau-Odernheim, wo die Regierung die nächsten Schritte erläutern will – zusammen mit Schulleiterin Susanne Rammenzweig-Fendel sowie Kindern der Grundschule.

In den vergangenen Woche wurde in einem breit angelegten Beteiligungsprozess überlegt, in welche Richtungen sich die «Schule der Zukunft» entwickeln soll. Dabei wird die gesamte Schulgemeinschaft eingebunden.

Die Landesregierung aus SPD, FDP und Grünen hat die Entwicklung zur Schule der Zukunft in ihrem Koalitionsvertrag verankert. «Die Schule der Zukunft ist innovativ, modern, sozial, inklusiv, digital und nachhaltig», heißt es dort. «Deshalb wollen wir die pädagogische Arbeit weiterentwickeln.»

Geplant sind im ersten Schritt bis zu 100 Pilotschulen, die für die Umsetzung von einzelnen Maßnahmen Mittel aus dem Fonds «Schule der Zukunft» erhalten. Dafür stellt die Landesregierung im Haushalt zehn Millionen Euro im Jahr zur Verfügung.

60 Jahre Geschwister Scholl Gymnasium Daun – Großes Ehemaligentreffen am 10. September 2022

Daun. Nach diversen Veranstaltungen, steht mit dem großen Ehemaligentreffen der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 60jährigen Schuljubiläum des Geschwister Scholl Gymnasiums in den Startlöchern. Ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Mitarbeiter des GSG werden am Samstag, den 10. September erwartet, um Zeit miteinander zu verbringen und in Erinnerungen zu schwelgen. Einige Abiturjahrgänge haben angekündigt ihr bereits geplanten Abitreffen auf diesen Termin zu legen. Angeboten werden neben Schulführungen auch Ausstellungsflächen zu aktuellen Schulprojekten, aber auch zur Schulgeschichte und ähnlichem. Themenbars verschiedener Fachschaften laden ebenfalls zum gemeinsamen Feiern ein und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Schulgemeinschaft freut sich ihre ehemaligen Mitglieder ab 16.00 Uhr begrüßen zu können. Aktuelle Infos auch auf gsg-daun.de oder bei facebook – „Ehemaligentreffen GSG Daun“.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja