Sachbeschädigung an Kircheneigentum

Schuld/Winnerath. Zwischen den Ortschaften 53520 Schuld und 53520 Winnerath, unmittelbar an der vorbeiführenden Kreisstraße 16 gelegen, befindet sich nahe der Freilichtbühne Schuld eine größere Kapelle, die sogenannte „Schornkapelle“ der Katholischen Kirchengemeinde St. Gertrud Schuld. Weiterlesen

Einbruchsdiebstahl in Hetzerath

Hetzerath. Am 29.12.14 kam es in der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 22:20 Uhr zu einem Einbruch in der Straße Am Erkelsbach in Hetzerath. Weiterlesen

Bundespolizei stellt vier flüchtige Räuber

Koblenz (ots) – Beamten der Bundespolizei konnten am Morgen des  30.12.2014 gegen 2.30 Uhr, vier flüchtige Räuber im Hauptbahnhof Koblenz festnehmen, die vier Stunden vorher am Bahnhof Koblenz-Mitte einen 18 jährigen Mann aus Boppard berauben wollten.  Weiterlesen

Mann verprügelt schwangere Lebensgefährtin

Kelberg. Durch Zeugen wurde der Polizei mitgeteilt, dass es in der Gemarkung Kelberg zu einer Körperverletzung zwischen einem unter Alkohol stehenden Mann und seiner schwangeren Freundin gekommen ist. Die Freundin wurde leichtverletzt. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

200 Liter Diesel in Uersfeld gestohlen

Uersfeld. In den letzten drei Wochen zapften bisher unbekannte Tatverdächtige aus einem Traktor, der in einer Scheune abgestellt war, insgesamt ca. 200 Liter Diesel aus dem Tank. Hinweise an die Polizei Daun, Telefonnummer: 06592 9626 0.

Dumm gelaufen in Zell

Zell. In der Nacht von Samstag, den 20.12.2014 auf Sonntag, den 21.12.2014 führte die Polizeiinspektion Zell erneut umfangreiche Verkehrskontrollen im Hinblick auf Verstöße von Kraftfahrzeugführern unter Alkohol und Drogeneinfluss durch. Hierbei wurden in einer Nacht gleich vier Führerscheine sichergestellt. Es handelte sich um eine alkoholbedingte, sowie um drei drogenbedingte Sicherstellungen. Die betroffenen Fahrzeugführer erwarten nun voraussichtlich hohe Geldstrafen und ein Fahrverbot.

Brennholzdiebstrahl in Mehren

Mehren. In der 51. Kalenderwoche kam es in einer Freizeitanlage in der Gemarkung Mehren zu einem Brennholzdiebstahl. Der oder die Täter haben aus einem eingefriedeten Besitztum ca. 3 Festmeter Brennholz gestohlen. Deshalb die Frage: Wo ist plötzlich eine größere Menge Brennholz aufgetaucht? Hinweise bitte an die Polizei Daun, 06592/96260.

Flucht aufs Hausdach war kein Ausweg

Zell. Ein mit gleich mit drei Haftbefehlen „ausgestatteter“ amtsbekannt gewalttätiger Mann wurde am frühen Morgen des 22. Dezember 2014 in seiner Zeller Wohnung verhaftet. Neben einer Verurteilung durch das AG Cochem über 14 Monate Haft wegen Betruges, bestehen weitere lange Reststrafen wegen Waffenbesitz und Drogengeschäften aus anderen Verfahren. Weiterlesen

Dumm gelaufen, manchmal sogar für den Beifahrer

Hillesheim. Im Rahmen einer durchgeführten Verkehrskontrolle wurde ein 54-jähriger Mann aus der VG Hillesheim kontrolliert. Da er etwas zu tief ins Glas geschaut hatte, war für ihn die Fahrt am Kontrollort zu Ende. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Er muss mit 500,- € Bußgeld sowie mit einem Monat Fahrverbot rechnen. Weiterlesen

Mann muss über Weihnachten draußen bleiben

Mehren. Die Polizei Daun musste am Samstagnachmittag, 20.12.2014 in Mehren einen Streit zwischen zwei Lebensgefährten schlichten. Weil er seine Lebensgefährtin bedroht hatte, musste der 48-jährige Mann das gemeinsame Haus für einige Tage verlassen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Polizei fahndet nach Raubüberfall auf Supermarkt

Stadtkyll. Nach dem Überfall auf einen Supermarkt in Stadtkyll am frühen Montagmorgen, dem 22. Dezember, fahndet die Polizei nach zwei Männern. Sie hatten ein Fluchtauto auf einem Parkplatz eines ehemaligen Hotels an der Wirft stehen lassen und angezündet. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen