Eine Debatte im Landtag von Rheinland-Pfalz.

Landtag bietet Unternehmen Programm für Demokratiebildung an

Mainz. Der rheinland-pfälzische Landtag bietet Unternehmen ein neues Programm zur Demokratiebildung an. „Die Verteidigung der Demokratie ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, also auch der Wirtschaft“, sagte Landtagspräsident Hendrik Hering am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms in Mainz. Weiterlesen

Der Amokfahrer von Trier steht im Gerichtssaal umringt von seinen Verteidigern und Sicherheitspersonal.

Gutachter: Amokfahrer vermindert schuldfähig

Trier. Auch im neu aufgerollten Prozess gegen den Trierer Amokfahrer hält der psychiatrische Gutachter den Angeklagten für vermindert schuldfähig. Er leide an einer paranoiden Schizophrenie, die seine Steuerungsfähigkeit bei der Tat erheblich eingeschränkt habe, sagte der Sachverständige Jürgen Müller am Mittwoch vor dem Landgericht Trier. Weiterlesen

Ein Schild weist den Weg zu einer Arztpraxis

Ärztekammer: Flächendeckende Versorgung gefährdet

Mainz. In Rheinland-Pfalz drohen nach Einschätzung der Landesärztekammer in den kommenden Jahren vor allem im ländlichen Raum Lücken bei der medizinischen Versorgung. Mehr als die Hälfte der Ärzteschaft sei inzwischen älter als 50 Jahre alt. Weiterlesen

Polizisten blitzen ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit.

Tausende Verstöße beim Blitzermarathon

Mainz. Beim Blitzermarathon in Rheinland-Pfalz sind in diesem Jahr insgesamt mehr als 325.000 Fahrzeuge kontrolliert worden. In 521 Fällen seien bei der Aktion am vergangenen Freitag Verstöße bei mobilen Messungen festgestellt und die Fahrer angehalten worden, teilte das Innenministerium in Mainz am Dienstag mit. Weiterlesen

Nahaufnahme von Ralph Orth. Hinterbliebener der Ahrtal-Flut.

Ende der Ahrtal-Ermittlungen: Hinterbliebene wehren sich

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zur tödlichen Flutkatastrophe im Ahrtal eingestellt, doch die Hinterbliebenen wollen das nicht akzeptieren. In zwei Fällen habe er Beschwerde gegen die Entscheidung eingelegt, sagte der Anwalt einiger Hinterbliebener, Christian Hecken. Er vertritt unter anderem die Familie Orth, deren Tochter Johanna bei der Flut starb, und Werner Minwegen, der beide Eltern verlor. Die Beschwerde für diese beiden Fälle sei am Montag eingelegt worden, hieß es. Weiterlesen

Gruppenbild des Führungstrios des Weinbauverbands Mosel.

Walter Clüsserath als Mosel-Weinbaupräsident wiedergewählt

Koblenz. Walter Clüsserath aus Pölich (Kreis Trier-Saarburg) bleibt Präsident des Weinbauverbandes Mosel. Die Delegiertenversammlung des Weinbauverbands Mosel bestätigte ihn im Rahmen der turnusgemäßen Präsidiumswahlen am Donnerstag, den 18. April, einstimmig als Vorsitzenden des Verbands. Weiterlesen

Ein Bus hält an der Haltestelle am Mainzer Hauptbahnhof.

Busverkehr läuft nach Streik wieder normal

Mainz. Nach Einschränkungen durch Streiks im privaten Busgewerbe in Rheinland-Pfalz in den letzten Wochen können sich Fahrgäste am Montag wieder auf den normalen Busbetrieb einstellen. Wie ein Sprecher vom Verdi-Bezirk Mittelrhein am Montagmorgen bestätigte, ist der Busverkehr seit den frühen Morgenstunden am Montag wieder normal angelaufen. Weiterlesen

Regen prasselt auf einen Tisch eines Cafés im Außenbereich.

Wetter bleibt kalt und wechselhaft

Offenbach. Das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt auch zum Beginn der neuen Woche wechselhaft und kalt. Am Montag müssen sich die Menschen auf Regen und Wolken einstellen, teils auch auf Schnee oder Graupel, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen