„Hurra, der Frühling ist da!“

Daun. Unter diesem Motto lädt die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Daun Kinder ab 8 Jahren ein, kreativ zu sein. Am 21.03. und 23.03. könnt ihr in der Kreativwerkstatt in der GHS Niederstadtfeld Kurse besuchen. Tanja Hallebach zeigt euch, wie ihr mit allerlei Naturmaterialien, Papier, Farben, Stempel und Stanzen schöne Dekorationen rund um den Frühling herstellt. Ein Kurs dauert drei Stunden, jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Im Teilnehmerbeitrag von 5 Euro ist ein Getränk inklusive. Wir freuen uns auf euch. Anmeldungen bitte an die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Daun (Tel: 06592-939 204 oder per E-Mail an jugendpflege@vgv.daun.de) richten. Fragen zum Ablauf des Angebotes bitte an Tanja Hallebach (Tel.: 0160 3848146).

Dieser Phantasialand-Sommer hat es in sich!

Fahrspaß und phantastische Shows für die ganze Familie

Brühl. Am 19. März 2016 startet das Phantasialand in die Sommersaison. Auf der Suche nach packendem Nervenkitzel, einer gehörigen Portion Bauchkribbeln und dem absoluten Fahrspaß kommt im Phantasialand die ganze Familie auf ihre Kosten. Die mehrfach ausgezeichneten Action-Highlights wie der „Inverted Coaster Black Mamba“ oder der Freefall-Tower „Mystery Castle“ bieten den ganz besonderen Kick während die Wasser-attraktionen wie „River Quest“ und „Chiapas“ – DIE Wasserbahn für eine erfrischende Abkühlung sorgen. Der 3D-Funride „Maus au Chocolat“ oder das Funhouse „Das verrückte Hotel Tartüff“ garantieren den ganz großen Spaß. In den Phantasialand-Shows treffen ausgefeilte Choreografien auf mitreißende Songs, wagemutige Stunts werden den Zuschauern den Atem rauben und hochkarätige Artistik lässt einen in phantastische Welten eintauchen. Hier gibt es genau die richtige Mischung für einen perfekten Sommertag für Groß und Klein. Diese Kombination von Fahrspaß und Showerlebnis macht den Besuch im Phantasialand zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Frühbucher-Tickets
und Aktion
„1x zahlen, 2x Spaß“
für noch mehr Vergnügen

Und diese kann den gemeinsamen Spaß gleich doppelt genießen, denn mit der Aktion „1x zahlen, 2x Spaß“ schenkt das Phantasialand den Besuchern, die in der Zeit vom 19. März bis 30. April 2016 kommen, einen freien Eintritt für einen zweiten Tag im Park (nur gültig im März, April, Mai, Juni, September und Oktober). Und es kommt noch besser: Wer sich bereits jetzt online ein Frühbucher-Ticket sichert, kann dieses mit der Aktion
„1x zahlen, 2x Spaß“ kombinieren. Weiterlesen

Sport treiben und Kuchen essen – wie passt das zusammen?

In der Boulderhalle und Konditorei Blocschokolade geht dieses Rezept auf. Auch wer nicht klettern möchte, darf zum Schlemmen vorbeikommen.

Trier. Bouldern, also das Klettern ohne Seil über einer weichen Matte, ist eine Sportart, die immer mehr Fans anzieht. In Trier-Nord hat vergangenen Sommer eine Halle eröffnet, wo nicht nur Felswände erklommen, sondern auch Torten genossen werden können. Sara Weichel (35), Inhaberin und Konditormeisterin, erklärt die Geschäftsidee: „Wir wollten uns gerne als Konditoren selbstständig machen, aber dann hätten wir keine Zeit mehr für unsere Leidenschaft, das Bouldern, gehabt. Also haben wir uns entschlossen, einfach beides zu machen.“ Aus der Idee wurde schnell Realität: Zusammen mit ihrem Partner Rudolf Pull (33), ebenfalls Inhaber und Konditormeister, entschied sie sich für die ehemalige LKW-Montagehalle in Trier-Nord. Auf 820 Quadratmetern kann nun im Innenbereich geklettert werden. Außerdem gibt es einen Außenkletterbereich. Weiterlesen

Lava-Dome und Lavakeller fit in die neue Saison

Main-Show Projektion jetzt noch eindrucksvoller

Mendig. Das Deutsche Vulkanmuseum Lava-Dome konnte mit fast 60.000 Besuchern im Jahre 2015 erneut an die erfolgreichen Vorjahre anknüpfen und kann optimistisch in die nun bereits 11. Saison blicken, die nach der Winter- und Wartungspause am
10. Februar begonnen hat.

Das Jubiläumsjahr 2015 erfreute die Verantwortlichen wieder mit beeindruckenden Zahlen: Insgesamt 58.719 Besucher, 1.190 angemeldete Gruppenführungen (davon 355 Schulklassen), 1.054 öffentliche Führungen für Tagesgäste durch das Besucherbergwerk. Seit der Eröffnung am 1. August 2005 bis zum Ende der letzten Saison zählte man in den Mendiger Einrichtungen exakt 631.339 Besucher. Weiterlesen

Ferienspaß am Erbeskopf

Der höchste Berg von Rheinland-Pfalz ist immer einen Ausflug wert

Damit in den Osterferien keine Langeweile aufkommt, startet der Erbeskopf ab dem 22. März in die Outdoor-Saison. Das Hunsrückhaus bietet dienstags und donnerstags sein traditionelles Ferienprogramm für Kinder. Und natürlich sind auch für die Erwachsenen spannende Veranstaltungen geplant. Dazu öffnet der Waldseilgarten Highlive ab Ostersamstag, 12:00 Uhr wieder seine Pforten.

Erbeskopf. Was tun in den Ferien, wenn alle Ostereier gefunden und alle Schokohasen aufgegessen sind? Na klar, raus an die frische Frühlingsluft! Davon bietet der Erbeskopf besonders viel und dazu noch besonders gute. Deshalb startet das Hunsrückhaus auch sein Ferienprogramm für Kinder mit einem spielerischen Naturerlebnisprogramm zum Thema Wölfe. Weiterlesen

Vulkanhof Gillenfeld – feinster Ziegenkäse aus der Vulkaneifel

vulkanhof_29_15_prGillenfeld. In Gillenfeld, am wunderschönen Pulvermaar und mitten im Herzen der urwüchsigen Landschaft der Vulkaneifel, liegt die Ziegenkäserei Vulkanhof. Unser Familienbetrieb wurde als eine der besten Käsereien ganz Deutschlands ausgezeichnet (‚Der Feinschmecker‘) und wird für hochwertige und feine Ziegenkäseprodukte auf der ganzen Welt geschätzt. Weiterlesen

Fußballkreis Mosel lädt ein zum Oster-Ferien-Camp

Mülheim. Zum 3-tägigen Camp  ohne Übernachtung in den Osterferien vom 29. bis 31. März 2016 auf dem Kunstrasenplatz in Mülheim (Mosel) stehen verschiedene Übungsleiter zur Verfügung. Es werden geboten: u.a. Trainingseinheiten, DFB-Fußballabzeichen und verschiedene Spiele. Weiterlesen

TuS Weibern – TuS 05 Daun 25:28 (11:15)

TuS Weibern – TuS 05 Daun 25:28 (11:15)

Sebastian Praeder, der auch mit gebrochener Nase noch ein gutes Spiel machte
Sebastian Praeder, der auch mit gebrochener Nase noch ein gutes Spiel machte

Ungefährdeter Erfolg des TuS Daun im Abstiegskrimi bei Weibern! Beiden Teams war in der Anfangsphase deutlich anzumerken, dass es in dieser Begegnung um viel ging. Der Sieger sollte auch den direkten Vergleich gewonnen haben und damit beste Chancen, die Klasse zu halten. Hektik und Nervosität bestimmten die Angriffsbemühungen beider Teams, die bis zum 2:2 bereits eine Vielzahl bester Chancen nicht nutzten. Daun fand in der Folge besser ins Spiel, profitierte dabei vor allem von Torhüter Holger Neis, der 16 Bälle im ersten Spielabschnitt abwehrte und so setzte sich der Gast über 3:5 und 5:7 auf 6:13 ab. Weiterlesen

Eifelvereinler treffen sich

Ulmen. Am Freitag, 11. März findet um 19:30 Uhr im Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park in Ulmen die Mitgliederversammlung des Eifelverein Ulmen statt, zu der hiermit alle Mitglieder und Interessierte eingeladen sind. Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Berichten der Vorstandsmitglieder und anderen Regularien ein Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, die Entlastung des Vorstandes und ein Ausblick auf die in diesem Jahr noch anstehenden größeren Veranstaltungen und Aktivitäten, wie etwa die Blutwurstwanderung „Blootwooscht unn Quellkrumbere“. Der Vorstand würde sich über einen guten Besuch der Mitgliederversammlung sehr freuen.

Touristenzahlen auf Rekordhöhe

Das MOSEL Weinkulturland steht hoch im Kurs bei nationalen und internationalen Gästen Foto: Mosellandtouristik GmbH, Christopher Arnoldi
Das MOSEL Weinkulturland steht hoch im Kurs bei nationalen und internationalen Gästen Foto: Mosellandtouristik GmbH, Christopher Arnoldi

Mosel. Der Tourismus in der Ferienregion Mosel-Saar blickt auf ein weiteres erfolgreiches Tourismusjahr zurück. Nach Angaben des Statistischen Landesamt Bad Ems stieg die Zahl der Gästeankünfte 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent auf den Rekordwert von 2,4 Millionen. Die Unterkunftsbetriebe mit mindestens zehn Betten registrierten 7,1 Millionen Übernachtungen. Das waren 2,2 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Damit konnte die moselländische Reisebranche im zweiten Jahr in Folge ein Wachstum erzielen. Die neuen Spitzenwerte bei Gästeankünften und Übernachtungen sind in erster Linie auf die gestiegene Nachfrage von Gästen aus dem Inland zurückzuführen. Die Zahl der Gäste aus Deutschland erhöhte sich um knapp 5,2 Prozent auf 1,7 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen nahm um 2,7 Prozent auf 4,8 Millionen zu. Weiterlesen

Der Männergesangverein (MGV) Birresborn hat einen neuen Chorleiter

Traveler
Unser Foto zeigt von links: Vorsitzender Karl Seidel und Stephan Dümmer

Birresborn. Die Bemühungen des MGV für den aus beruflichen Gründen ausgeschiedenen Chorleiter Benedikt Lorse einen Nachfolger zu finden, waren erfolgreich. Ab sofort leitet Stephan Dümmer aus Hillesheim den MGV. Die ersten Probenstunden wurden absolviert und beide Seiten sehen eine erfolgversprechende Zusammenarbeit. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen