Dieb klaut Ortsschild

Daun-Pützborn. Wie der Polizeiinspektion Daun erst am 05.08.2017 mitgeteilt worden war, wurde durch einen bisher unbekannten Täter bereits im Tatzeitraum 02.08.2017 – 03.08.2017 die Ortstafel „Daun-Pützborn“ gestohlen. Weiterlesen

Vandalin treibt in Gerolstein ihr Unwesen

Gerolstein. Am frühen Freitagmorgen, 11.08.2017 gegen 01.30 Uhr wurde eine junge Frau dabei beobachtet, wie sie an der Gaststätte Westtorschmiede in Gerolstein Blumenkübel umkippt, Pflanzen ausreißt und als Werbetafel angebrachte Schieferplatten zertrümmert. Weiterlesen

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Kapelle

Binsfeld. Am Sonntag, den 20.08.2017, brachen in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr unbekannte Täter den Opferstock des Kerzenständers im „Heiligenhäuschen“ bei Binsfeld auf und stahlen das darin befindliche Bargeld. In der Kapelle wurden in der Vergangenheit bereits mehrfach Gegenstände gestohlen oder beschädigt. Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung geben können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich, Tel.: 06571-926-0 oder unter der Mailadresse piwittlich@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Einmal nicht aufgepasst!

Schalkenmehren. Am vergangenen Samstagnachmittag, gegen 16.00 h ereignete sich auf der L 64, Höhe Weinfelder Maar ein Verkehrsunfall mit Verletzten. Vier Fahrzeuge befuhren hintereinander die Straße in Fahrtrichtung Daun. Als das erste Fahrzeug der Kolonne nach links auf einen Parkplatz am Weinfelder Maar abbiegen wollte, bremsten alle nachfolgenden Fahrzeuge bis auf das letzte Fahrzeug in der Kolonne. Die 23-jährige Pkw-Fahrerin aus der VG Daun erkannte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf den vor ihr haltenden Pkw auf. Der Aufprall war so stark, dass dieser Pkw auch noch auf den davor stehenden Pkw geschoben wurden. Durch den Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt und mussten stationär in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 23.000 Euro.

Fußgänger klaut Reflektoren von Leitpfosten

Daun. Ein vorbeifahrender Fahrzeugführer meldete am vergangenen Diestag, 15.08.2017, gegen 21:20 Uhr, einen Fußgänger, welcher auf der B 257 von Daun kommend in Richtung Pützborn, bis zur Einmündung Richtung Gerolstein/Neunkirchen, die Reflektoren von den Leitpfosten abmontierte. Der bisher unbekannte Täter entfernte auf beiden Straßenseiten von mehreren Leitpfosten die Reflektoren. Aufgrund der fehlenden Reflektoren ist die Verkehrssicherheit beeinträchtigt, da insbesondere in den Kurvenbereichen der Kurvenverlauf später zu erkennen ist. Der Mann ging dann vermutlich in Richtung Neunkirchen weiter oder wurde von einem Fahrzeugführer mitgenommen. Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.

Schleuserbande auf dem Luftweg im Visier

Bundespolizei geht in fünf Bundesländern gegen Beschuldigte vor

Rund 160 Einsatzkräfte der Bundespolizei durchsuchten am 16. August 2017 insgesamt fünfzehn Wohnungen in fünf Bundesländern. Dabei wurden zahlreiche Beweismittel und knapp 80.000 Euro Bargeld sichergestellt. Die Maßnahmen richteten sich gegen ein Schleusernetzwerk, das Migranten illegal auf dem Luftweg in die EU brachte.
Die Bundespolizeiinspektion „Kriminalitätsbekämpfung Halle“ führt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Wiesbaden ein Ermittlungsverfahren gegen einen irakischen Hauptbeschuldigten im Alter von 34 Jahren und weitere 17 irakische, syrische und deutsche Staatsangehörige wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausländern. Weiterlesen

Bankautomatenknacker von Kelberg und Jünkerath vor Gericht

Trier. Am 22.08.2017 begann vor der 1. Großen Strafkammer am Landgericht Trier der Prozess gegen den Bankautomatenknacker von Kelberg und Jünkerath. Am 28.08.2017, 09:00 Uhr, ist der Folgetermin. Dem schwedischen Angeklagten wird zur Last gelegt, zu einem nicht näher bestimmbaren Zeitpunkt vor dem 22.11.2016 mit mindestens zwei bislang unbekannten Mittätern beschlossen zu haben, eine Einkaufsquelle durch Diebestaten aller Art zu bestreiten und dazu eine Bande gebildet zu haben. Dabei soll er laut Anklage an folgenden Taten beteiligt gewesen sein. Weiterlesen

Geisterfahrer mit 2,1 Promille auf der A1 unterwegs – Zeugen gesucht!

Mehren. Am Samstagabend gegen 22:52 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer der Polizeiinspektion Daun, dass ein Falschfahrer auf der A 48/A1 unterwegs sei und bei Mehren die Autobahn in Richtung Daun verlassen habe. Eine Streife der PI Daun nahm sofort die Verfolgung auf und konnte den zwischen Daun und Mehren fahrenden und unfallbeschädigten Pkw anhalten und kontrollieren. Weiterlesen

Vermisster Matrose tot aufgefunden

Brauneberg. Der seit Sonntagmorgen von seinem Schiffsführer als vermisst gemeldete 35-Jährige Matrose ist tot. Am Mittwoch, 16.08.2017, gegen 07:20 Uhr, wurde von einem Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier bei Brauneberg an der Mosel in Ufernähe ein lebloser menschlicher Körper festgestellt. Nach der Bergung des Leichnams konnte die Person zweifelsfrei als der vermisste Matrose identifiziert werden. Die Ermittlungen zur Todesursache werden durch die Kriminalinspektion Wittlich geführt und dauern an. Im Einsatz waren neben Mitarbeitern des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier, Kräfte der Wasserschutzpolizei Trier, der Polizeiinspektion Bernkastel und der Kriminalinspektion Wittlich.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen