Städte in Rheinland-Pfalz erhöhen Gebühren fürs Anwohnerparken

Koblenz.  In Koblenz kosten Anwohnerparkausweise für größere Autos bald mehr als für kleine. Damit ist die Stadt in Rheinland-Pfalz bislang die Ausnahme. Denn die meisten größeren Städte in Rheinland-Pfalz wollen die Preise für das Bewohnerparken zumindest aktuell nicht von der Größe der in Anspruch genommenen Fläche oder dem Gewicht der Fahrzeuge abhängig machen. Einige haben zwar die Gebühren erhöht, sehen dabei aber keine Staffelung vor. Weiterlesen

Frieden für die Menschen in der Ukraine

Trier/Koblenz/Saarbrücken. Schon zwei Jahre wütet in der Ukraine der schreckliche Angriffskrieg Russlands. Die traurige bisherige Bilanz: Zehntausende getötete oder verletzte zivile Opfer, darunter Hunderte Kinder; brutale Kriegsverbrechen wie das Massaker von Butscha und über zehn Millionen ukrainische Flüchtlinge. Das Bistum Trier, der Malteser Hilfsdienst im Bistum Trier, der Caritasverband Trier und die Diözesanstelle Weltkirche rufen deshalb erneut zum Friedensgebet für die Ukraine auf: am Jahrestag des Kriegsbeginns, dem 24. Februar um 11:00 Uhr im Trierer Dom. Mit dem Friedensgebet können die Teilnehmenden ihre Solidarität mit den Opfern des Kriegs, den Leidtragenden in der Zivilbevölkerung und den Helferinnen und Helfern der Geflüchteten bestärken. Gemeinsam mit Bischof Stephan Ackermann soll die Bitte um einen gerechten Frieden, um Freiheit und um eine gute Zukunft in Europa bekräftigt werden. Weiterlesen

Raubüberfall auf eine Tipico-Filiale in Trier

Am Sonntag, 11. Februar, um 21:49 Uhr, überfiel ein unbekannter Täter eine Tipico-Filiale (Sportwetten) im Kreuzungsbereich der Trierer Castelforte-Straße / Zurmaiener Straße, gegenüber Globus Baumarkt und dem Einkaufszentrum Ratio. Weiterlesen

748 Tage Haft wegen Betrugs

Trier. Bereits am Samstagnachmittag nahm eine Zivilstreife der Bundespolizei einen 34-jährigen Deutschen im Stadtgebiet fest. Weiterlesen

29-Jähriger mit 1,25 Promille stürzt 100m Abhang bei Fell hinab

VU Fell

Am Sonntag, 11.02.2024, gegen 08:55 Uhr meldet eine Spaziergängerin einen verunfallten PKW im Waldhang entlang der K 82 zwischen Fell und Thomm. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 29-jährige Fahrzeugführer eines Seat die K 82 von Thomm in Richtung Fell fuhr und aus bislang ungeklärten Gründen, auf gerader Strecke, nach rechts abkam und den Abhang hinunterstürzte. Weiterlesen

Schwerer Diebstahl aus Kindergarten in Trier

Trier. Im Zeitraum von Mittwoch, 7. Februar, 18:55 Uhr, bis Donnerstag, 8. Februar, 07:35 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter durch eine Notfalltür an der Rückseite des Gebäudes Zugang zu einem Kindergarten in der Trierer Karl-Grün-Straße. Die Täter konnten mit erbeuteten Wertgegenständen unerkannt entkommen. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen