Schwerer Diebstahl aus KFZ

Trier. Im Zeitraum von Dienstag, 12. März, 6:00 Uhr, bis Dienstag, 19. März, 10:00 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe einer blauen Mercedes A-Klasse (älteres Baujahr) ein, das in der Eurener Straße in Trier geparkt war. Weiterlesen

Raubüberfall auf Tankstelle in Trierer Ostallee

Trier. Am Sonntagabend, den 17. März, gegen 20:55 Uhr, begab sich ein bislang unbekannter Täter zu Fuß auf das Gelände der Aral-Tankstelle in der Ostallee und betrat anschließend den Verkaufsraum.

Der Unbekannte forderte die Angestellte unter Nachdruck auf, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen, indem er ihr eine im Hosenbund getragene Pistole zeigte und auch verbal darauf hinwies. Noch vor der Geldübergabe zog der Täter die Pistole hervor und verlangte explizit nach einem Zigarettenpäckchen der Marke “Pall Mall blau”. Anschließend entfernte sich der Täter in Richtung Balduinstraße.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

männlicher Täter, mitteleuropäisches Erscheinungsbild, sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent, helle Augen, ca. 30-40 Jahre alt, ca. 175 cm, dunkle Jacke mit weißen Streifen (Adidas), blaue Jogginghose mit weißen Streifen (Adidas), graue Mütze, dunkle Schuhe, weißes Tuch mit schwarzen Elementen vor dem Gesicht, er führte einen schwarzen Rucksack mit sich.

Wer kann Hinweise zu der Tat und dem bislang unbekannten Täter geben? Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Kriminalpolizei unter 0651-9779-2290 zu melden.

Schwerer Diebstahl aus geparktem Auto in Trier

Trier. Zwischen Mittwoch, 13. März, 20:30 Uhr, und Donnerstag, 14. März, 7:45 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Autos ein, das in der Straße Reichertsberg in Trier abgestellt war. Weiterlesen

Ein Haltestellenschild steht vor einem blauem Himmel.

Streik im privaten Busgewerbe: „Räder stehen still“

Mainz. Im Tarifkonflikt im rheinland-pfälzischen Busgewerbe hat die Gewerkschaft Verdi die Tarifbeschäftigten der privaten Omnibusbetriebe am Montagmorgen zum sofortigen Niederlegen der Arbeit aufgerufen. Der Ausstand soll bis zum Ende der letzten Schicht am Sonntag (17.3.) dauern. Weiterlesen

Leuchtendes Blaulicht eines Polizeiautos in Nahaufnahme bei Nacht.

Vermisstensuche nach 13-jähriger Weronika Ostaszewska erfolgreich

Trier.  Seit Dienstagmorgen wurde Weronika Ostaszewska aus Trierweiler vermisst (EMZ berichtete). Mittlerweile ist die 13-jährige wieder aufgetaucht, wie die Polizei Trier mitteilte. Am Mittwochnachmittag erhielt die Polizei Trier die Mitteilung von den Eltern der 13-jähirgen Vermissten aus Welschbillig, dass sie gerade aus freien Stücken zu Hause aufgetaucht sei. Weiterlesen

Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Tipico-Filiale

Trier. Nach dem Raub auf eine Tipico-Filiale in der Trierer Castelforte-Straße am Sonntag, dem 11. Februar, (unsere Pressemeldung vom 12.02.2024, 10:56 Uhr) sucht die Polizei nun mit Aufnahmen einer Überwachungskamera nach Hinweisen. Weiterlesen

Die angekündigten Geschwindigkeitsmessungen im Bereich des Polizeipräsidiums Trier in der 11. Kalenderwoche

Region. An folgendem Standort misst die Polizei in der 11. Kalenderwoche die Geschwindigkeit:

Montag, 11. März:

L160, Herrstein; L47, Bernkastel-Kues; B50, Longkamp; B51, Trier; L24, Mürlenbach

Dienstag, 12. März:

B51, Stadtkyll; B51, Trier; A60, Prüm; B419, Wasserliesch; B50, Longkamp; B257, Niederstedem

Mittwoch, 13. März:

B422, Kirschweiler; B51, Welschbillig; B50, Zeltingen-Rachtig; B49, Wittlich; A64, Langsur

Donnerstag, 14. März:

B257, Niederstedem; L52, Hasborn; B51, Stadtkyll; B51, Oberstedem

Freitag, 15. März:

B41, Idar-Oberstein; L47, Osann-Monzel; L49, Hetzerath; B51, Aach; B51, Olzheim

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass sie außer den angekündigten Kontrollen weitere mobile und stationäre Geschwindigkeitsmessungen durchführen wird.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen