Schauer und Gewitter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Offenbach. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich auf Schauer und lokale Gewitter in den kommenden Tagen einstellen. Am Mittwoch ist bei wechselnder Bewölkung zunächst mit Regen zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Am Nachmittag regnet es dann nur noch vereinzelt. In der Südhälfte sind Gewitter möglich, auch lokale Unwetter sind nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen zwischen 19 Grad in der Eifel und 26 Grad in der Vorderpfalz.

Am Donnerstag soll es neben wechselnder Bewölkung kräftige Schauer und Gewitter geben. Die Temperaturen klettern auf 23 bis 26 Grad. Auch am Freitag sind verbreitet Schauer möglich. Gebietsweise müssen sich die Menschen wieder auf Gewitter mit Starkregen einstellen. Die Höchstwerte liegen bei 23 Grad im Westen, 27 Grad im Südosten und 20 Grad in der Eifel (dpa/lrs).

Die Wetterlage in Rheinland-Pfalz und Saarland
Dunkle Wolken ziehen über Windkraftanlagen. Foto: Harald Tittel/dpa
Ein Blitz erscheint über einer ländlichen Gegend.

Gewitter in Rheinland-Pfalz und Saarland erwartet

Offenbach. Meteorologen erwarten in Rheinland-Pfalz und im Saarland am Dienstag Gewitter mit Starkregen und teils Hagel. Am Dienstag stehe eine „Schwergewitterlage“ bevor, bei der Unwetter wahrscheinlich sind, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag mit. Weiterlesen

Medizinstudenten bei der Ausbildung in einem OP-Saal.

Medizinstudienplätze: Keine Mehrheit für Länder-Kooperation

Mainz. Die oppositionelle CDU-Fraktion ist im rheinland-pfälzischen Landtag mit der Idee einer Kooperation mit dem Saarland für mehr Medizinstudienplätze gescheitert. Ein entsprechender Antrag wurde am Donnerstag in Mainz mit den Stimmen der Ampel-Fraktionen bei Zustimmung von CDU, Freien Wählern und AfD abgelehnt. Weiterlesen

Weintrauben reifen unter blauen Himmel bei strahlendem Sonnenschein.

Freundliches Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Offenbach. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland können in den kommenden Tagen mit Sonne und Temperaturen bis zu 25 Grad rechnen. Am Donnerstag ist es nach lokaler Nebelauflösung freundlich und teils länger sonnig, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Weiterlesen

Große Wolken hängen über einem Feld.

Wechselhaftes Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Offenbach. In Rheinland-Pfalz und dem Saarland erwartet die Menschen zunächst trockenes Wetter, bevor es zur Wochenmitte wieder nass werden kann. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, wird es am Dienstag im Süden heiter bis wolkig, im Norden hingegen wolkig bis stark bewölkt. Es bleibt trocken bei Höchsttemperaturen zwischen 19 und 24 Grad, in den Hochlagen um 17 Grad. Weiterlesen

Thomas Kießling, Missbrauchsopfer eines mittlerweile verstorbenen Trierer Geistlichen, sitzt auf einer Pressekonferenz des Vereins Missbit neben Justiziar Rudolf Fischer und dem Vereinsvorsitzenden Hermann Schell.

Missbit: Erstes Missbrauchsopfer verklagt Bistum Trier

Trier. Ein erstes Missbrauchsopfer hat das katholische Bistum Trier auf Schmerzensgeld verklagt. Das teilte der Verein der Missbrauchsopfer und Betroffenen im Bistum Trier (Missbit) am Donnerstag mit. Dem Kläger gehe es darum, angemessen entschädigt zu werden – für die Taten, die ihm ein Pfarrer in seiner Heimatgemeinde an der Mosel jahrelang zugefügt hatte, als er Schulkind war. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen