Tankbetrug in Hillesheim

Hillesheim. Am 14.03.2023, gegen 14:14 Uhr, begab sich ein bisher unbekannter männlicher Täter mit seinem Personenkraftwagen zu einer Tankstelle in der Kölner Straße in Hillesheim. Hier betankte er sein Fahrzeug und entfernte sich im Anschluss, ohne den offenen Betrag zu begleichen. Weiterlesen

Verkehrsgefährdung in Daun

Daun. Am 15.03.2023, gegen 11:48 Uhr, befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Transporter die Trierer Straße in Daun. Weiterlesen

Verkehrsunfallflucht in Gönnersdorf

Gönnersdorf. In der Zeit vom 13.03.2023, 18:00 Uhr, bis zum 14.03.2023, 15:00 Uhr, kam es in Gönnersdorf zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem Entfernen von der Unfallstelle. Weiterlesen

Gefährlicher Verkehrsteilnehmer in Daun

Daun. Am 14.03.2023, gegen 19:30 Uhr, kontrollierten die Beamten der Polizeiinspektion Daun einen 51-jährigen Mann aus dem Bereich der VG Wittlich-Land. Er führte sein Fahrzeug im Bereich der Dockweilerstraße in Daun. Weiterlesen

Ladendiebstahl durch Jugendliche

Gerolstein. Am 14.03.2023, gegen 14:33 Uhr, begaben sich zwei männliche Jugendliche in den Norma-Markt in Gerolstein und entwendeten hier mehrere Stifte und Süßigkeiten.

Jegliche Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern dürfen an die Polizeiwache Gerolstein unter 06591 95260 erbeten werden.

Straßenverkehrsgefährdung auf der L202 und B421

Blankenrath. Am Dienstag, den 14.03.23, gegen 19:52 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Zell ein unsicher geführter weißer Transporter auf der L202 von Mittelstrimmig nach Blankenrath und im weiteren Verlauf auf der B421 in Richtung Kappel/Kirchberg gemeldet. Weiterlesen

Geldautomat in Wittlich gesprengt

Wittlich. Bisher Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen, 16. März, einen Geldautomaten in einem Einkaufszentrum in Wittlich gesprengt. Weiterlesen

Versuchter Einbruch in ein Wohnhaus in Zerf

Zerf. Am Dienstag, den 14.März 2023, versuchten vier unbekannte Männer gegen 18:20 Uhr in Zerf, in der Straße ,,Am Schurpenberg”, über die Terrassentür in ein Wohnhaus einzubrechen. Weiterlesen

Fahrer muss PKW ausweichen, flüchtet anschließend von der Unfallstelle

Reil. Am Dienstag, den 14.03.23, gegen 13.50 Uhr, ereignete sich auf der Moselbrücke Reil ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines weinroten PKW, welcher aus Burg kommend auf die Moselbrücke auffuhr, musste dort, seinen eigenen Angaben zufolge, einem entgegenkommenden PKW ausweichen, welcher einen Fahrradfahrer überholte. Der PKW-Fahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der Fahrzeugfront gegen das Brückengeländer, welches stark beschädigt wurde. Anschließend setzte der PKW-Fahrer zurück und entfernte sich mit seinem stark beschädigten PKW durch die Weinberge in Richtung Burg.

Im Rahmen der Fahndung konnten Fahrer und Fahrzeug ermittelt werden. Hierbei ergab sich der Verdacht, dass der 19-jährige Fahrer unter Einfluss berauschender Mittel stand. Ihm wurde ein Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Die Polizei Traben-Trarbach bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, bzw. zum Fahrradfahrer und dem überholenden Pkw, vermutlich einem silberfarbenen BMW, machen können, sich mit der Polizeiwache Traben-Trarbach unter Tel. 06541/6270 in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen