Brand einer landwirtschaftlichen Zugmaschine in Bauler

Bauler. Am Sonntag, den 03.07.2022, gegen 16:30 Uhr, geriet in Bauler eine landwirtschaftliche Zugmaschine in Brand. Nachdem der Landwirt seinen Futtermischwagen mit Futtermitteln beladen hatte, entflammte der Motor der Zugmaschine und das Gespann geriet in Vollbrand. Die Flammen griffen teilweise auf das Silo über. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Sehlem. Heute, am 04.07.2022, gegen 07:30 Uhr, kam es auf der L 141 zwischen den Ortschaften Hetzerath und Sehlem zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr das unfallursächliche Fahrzeug die o.g. Straße von Hetzerath kommend in Richtung Sehlem. Aufgrund eines medizinischen Notfalls geriet der 55-jährige Fahrzeugführer mit seinem PKW in einer langen Rechtskurve auf die Gegenspur und kollidierte mit der Schutzplanke.

Ein entgegenkommendes Fahrzeug musste seinerseits auf die Gegenspur ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt und durch die verständigten Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser verbracht. Zwecks Unfallaufnahme musste die L 141 kurzzeitig bis 09:00 Uhr beidseitig gesperrt werden. Im Einsatz waren die FFW Salmtal, zwei RTWs, die Luftrettung sowie die Polizeiinspektion Wittlich.

Bedrohung nach Kneipenbesuch in Bitburg

Bitburg. Am Sonntagmorgen, den 03.07.2022, gegen 02:00 Uhr, kam es in der Josef-Niederprüm-Straße in Bitburg zu einer Bedrohung einer 22-jährigen Frau durch einen 18-jährigen Mann. Zunächst wurde der Polizeiinspektion Bitburg eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gemeldet.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es zunächst zu einem verbalen Konflikt zwischen dem Mann und der Frau gekommen war. Anlässlich dieses Konfliktes solidarisierten sich beistehende Personen mit der Frau. Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung zerschlug der junge Herr schließlich ein Bierglas und bedrohte die Frau damit. Zu einer Verletzung der Frau sowie anderer Personen kam es nicht.

Fahren unter Drogeneinfluss in Daun

Daun. Am 03.07.2022, gegen 23:30 Uhr, führten die Beamten der Polizeiinspektion Daun eine stationäre Verkehrskontrolle im Bereich des Stadtgebietes von Daun durch. Weiterlesen

US-Beamte feuern Dutzende Male auf unbewaffneten Schwarzen

Akron (dpa) – Dutzende Schüsse und Schusswunden: Der Tod eines Schwarzen bei einem Polizeieinsatz im US-Bundesstaat Ohio hat in den Vereinigten Staaten neue Bestürzung ausgelöst. Die Polizei in Akron im Bundesstaat Ohio veröffentlichte mehrere Videos des Einsatzes am 27. Juni.

Auf den Körperkamera-Aufnahmen ist zu sehen, wie der 25 Jahre alte Jayland Walker nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei mit Dutzenden Schüssen getötet wird. Zu diesem Zeitpunkt war er nicht bewaffnet. In den USA kommt es regelmäßig zu tödlichen Polizeieinsätzen ähnlicher Art.

Nach Angaben der Polizei wollten die Beamten den 25-jährigen Walker wegen eines Verkehrsdelikts anhalten. Dieser sei aber mit seinem Wagen geflüchtet. Der Polizei zufolge soll er währenddessen auch einen Schuss abgefeuert haben. Als er schließlich die Flucht zu Fuß fortsetzte, trug er eine Skimaske, wie es weiter hieß. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Flucht in Großlittgen

Großlittgen. Am Samstag, den 02. Juli 2022, kam es in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 19:45 Uhr in Großlittgen auf dem Dorfplatz zu einem Verkehrsunfall mit Flucht.

Ein auf dem Platz stehender PKW wurde im vorgenannten Zeitraum mutmaßlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug an der Fahrerseite beschädigt.

Sollte es Zeugen geben, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden diese gebeten, sich mit der Polizei in Wittlich unter der Rufnummer 06571/926-0 in Verbindung zu setzen.

 

Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung

Neuerburg, Spangdahlem, Bitburg. Am Donnerstag, den 30.06.2022, gegen 15:00 Uhr, befuhr ein 79-jähriger Mann aus der VG Südeifel die L4 von Sinspelt nach Neuerburg. Im Rahmen dieser Fahrt meldeten gleich mehrere Zeugen, dass das Fahrzeug sehr unsicher fahren würden. Weiterlesen

Geschwindigkeitsmessung in Mettendorf

Mettendorf. Am Donnertag, den 30.06.2022, zwischen 14:30 Uhr und 15:15 Uhr wurden durch die Polizei Bitburg in den Enztalstraße in Mettendorf Lasermessungen zur Geschwindigkeitsbestimmung der durchfahrenden Fahrzeuge durchgeführt.

Es wurden 25 Fahrzeuge gemessen, wovon 4 Fahrzeuge zu schnell unterwegs waren. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 78 km/h.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja