Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in Wittlich

Wittlich. Am 02.12.2023 kam es im Zeitraum von 20:45 Uhr bis 21:15 Uhr auf dem Besucherparkplatz der Firma Goodyear Germany in der Justus-von-Liebig-Straße in Wittlich zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der zwei PKW erheblich beschädigt wurden. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand stieß ein LKW mit Auflieger mit einem geparkten Range Rover zusammen. Hierdurch kollidierte der Range Rover mit einem geparkten Mazda.

Beide PKW wurden erheblich beschädigt. Der Fahrer des LKW entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich, unter 06571/9260, in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Hetzerath

Hetzerath. Am Donnerstag, 30.11.2023, kam es gegen 18:00 Uhr auf der L 141 zwischen Hetzerath und dem Industriegebiet Föhren zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Insassen leicht verletzt wurde. Der unfallverursachende PKW fuhr von der Bundesautobahn 1 an der Anschlussstelle Föhren ab und beabsichtigte auf die L 141 aufzufahren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten PKW-Fahrer, der aus Richtung Hetzerath kam.

Es kam zur Kollisionen beider Fahrzeug. Hierdurch wurden beide Fahrer leicht verletzt und zur Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Während der Verkehrsunfallaufnahme war die L 141 für etwa 1 Stunde vollgesperrt. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr aus Hetzerath, zwei RTW-Besatzungen, ein Abschleppunternehmen, die Straßenmeisterei Wittlich und die Polizeiinspektion Wittlich.

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Osann-Monzel/Maring-Noviand. Am 21.11.2023, gegen 08.45 Uhr, kam es zu einem schweren Unfall auf der K86 zwischen den Ortslagen Osann und Maring-Noviand. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Mürlenbach. Am 18.11.2023, gegen 17:25 Uhr, befuhr eine 85-jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich der VG Gerolstein mit ihrem Personenkraftwagen die L 24 aus Richtung Mürlenbach kommend in Fahrtrichtung Birresborn. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Daun

Daun. Am 16.11.2023, gegen 13:33 Uhr, befuhren vier hintereinander fahrende Personenkraftwagenfahreren mit ihren Fahrzeugen die B 257 von Darscheid kommend in Richtung Daun.

Ein 66-jähriger Fahrzeugführer wollte von der Bundesstraße aus auf einen dortigen Parkplatz abbiegen, weshalb er abbremste. Die dahinterfahrenden Fahrzeugführeren mussten hierdurch bedingt ebenfalls abbremsen. Ein 26-jähriger Fahrzeugführer, welcher als letzter in der Reihe fuhr, erkannte dies zu spät und fuhr auf die Fahrzeugschlange auf, welche hierdurch aufeinander aufgeschoben wurde. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen. Die Fahrzeugführeren wurden teilweise leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Kelberg

Kelberg. Am 16.11.2023, gegen 06:46 Uhr, befuhr ein 16-jähriger Fahrzeugführer aus dem Bereich der VG Kelberg mit seinem Leichtkraftrad die L 46 von Kelberg in Richtung Beinhausen. Weiterlesen

Verkehrsunfall in Wiesbaum

Wiesbaum. Am 15.11.2023, gegen 09:03 Uhr, befuhr eine 28-jährige Fahrzeugführerin aus dem Bereich der VG Gerolstein mit ihrem Perosnenkraftwagen die K 69 zwischen Feusdorf und Wiesbaum. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen

Prüm/Dausfelder Höhe. Am 16.11.2023 ereignete sich gegen 13:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 410 zwischen Prüm und Dausfelder Höhe, bei dem 3 Personen verletzt wurden. Weiterlesen

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin mit Rollator in Wittlich

Wittlich. Am heutigen Donnerstag, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich in der Friedrichstraße in Wittlich, ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin mit Rollator und einem PKW. Nach ersten Erkenntnissen querte die Unfallverursacherin bei Dunkelheit mit ihrem Rollator plötzlich die Fahrbahn.

Der stadteinwärts fahrende PKW Fahrer erkannte dies zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Er erfasste die Frau frontal. In Folge dessen ging sie schwer verletzt zu Boden. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde sie mit dem RTW und Notarzt ins Krankenhaus verbracht. Im Einsatz waren das DRK mit RTW und Notarzt, sowie die Polizeiinspektion Wittlich.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen