Freilichtmuseum Burg Lissingen: Tag des offenen Denkmals

Lissingen. Die Staatliche Denkmalpflege Mainz hat in 2013 und 2014 notwendige Sicherungsarbeiten an Zehntscheune und Herrenhaus der Unterburg übernommen und inzwischen erfolgreich beendet. Die Arbeiten wurden von einer Fachfirma (Zimmerei) vom Hunsrück mit großer Umsicht und Sorgfalt – auch sehr zur Zufriedenheit des Burgherrn Dr. Grommes – ausgeführt. Zeitweilig musste der Ausstellungs- und Führungsbetrieb dafür eingeschränkt werden. Die Burgführer freuen sich, dass sie das volle Besichtigungsprogramm wieder anbieten können. Es lohnt sich also wieder vorbeizuschauen.

Zum Tag des offenen Denkmals am 14. September 2014 ist die Burg während der üblichen Öffnungszeiten von 11-17 Uhr geöffnet. Der diesjährige Denkmaltag steht unter dem Motto „Farbe“. Dazu werden spezielle Führungen angeboten, in deren Verlauf verschiedene Wandmalereien in der Burg erläutert werden. Für die kleinen Gäste gibt es Mal- und Bastelaktionen, darunter das Entwerfen und Malen von Wappenschildern und das Gestalten von Kopfschmuck für das Burgfräulein.

Abgerundet wird das Programm durch die Ausstellung der Weidenbacher Künstler Clara und Frank Bimmermann. Sie zeigen eigene Werke unter dem Thema „Solo Colores“. Die Erlebnisgastronomie „Braustuben Burg Lissingen“ ist am Denkmaltag ebenfalls geöffnet und erwartet die Gäste mit gewohnt guter Küche und einem zünftigen „Lissinger Nass“. Schauen Sie also vorbei am 14.09.2014 und lassen sich überraschen. Freilichtmuseum Burg Lissingen, Prümer Str. 1, 54568 Lissingen.

Junges Handwerk im Eifelkreis wächst weiter

60 neue Fachkräfte bei Lossprechung in Bitburg

Bitburg. Die Kreishandwerkerschaft MEHR hat in Kooperation mit der Kreissparkasse Bitburg-Prüm zur Sommer-Lossprechung im Eifelkreis eingeladen, um den regionalen Handwerker-Nachwuchs feierlich in den Gesellenstand zu erheben. 60 Absolventinnen und Absolventen aus vier verschiedenen Berufen durften den Lohn ihrer Arbeit in Form der Prüfungszeugnisse in Empfang nehmen. Weiterlesen

8. Bitburger Autofestival am 6. und 7. September 2014

autofestival_bitburg_36_14
Bitburg Classic – Foto: Markus Angel

Die neuesten Modelle, Top-Gebrauchtwagen, viele Fahrzeuge zu Festivalpreisen und Unterhaltung für die ganze Familie – das alles bietet das „Bitburger Autofestival 2014“. Weiterlesen

Ruhebank gestohlen in Büdesheim

In der Zeit vom 29.07. bis 02.08.2014 Uhr ist in Büdesheim eine der auf öffentlichen Wegen und Plätzen rund um die Gemeinde aufgestellten, massiven Ruhebänke aus Eiche verschwunden.  Die offensichtlich gestohlene Bank befand sich an einem abgelegenen Weg im Distrikt Apert.Hinweise bitte an die Polizei Prüm, Tel. 06551/9420.

Safranski in Haus Beda

Bitburg. Neues vom Eifel-Literatur-Festival: Die Veranstaltung mit Rüdiger Safranski am 19. September wurde innerhalb von Bitburg von der Stadthalle ins Haus Beda verlegt. Bitte beachten! Die Veranstaltung ist ausverkauft. Eine Warteliste ist eingerichtet.

Veranstaltungen in Prüm während der Ausstellung der EVBK in den Räumen der ehemaligen Abtei am Hahnplatz

Samstag 9.8.    Vortrag von Katharina Fischborn „Vom Drucken mit Holz“

Katharina Fischborn aus Langenlosheim, wo sie wohnt und arbeitet, hat 1999 bis 2004 an der Akademie der bildenden Künste der Joh. Gutenberg Universität Mainz studiert mit Diplomabschluß. Als Meisterschülerin war sie bei Prof.P.Lieser von 2004 bis 20006. 2006/7 erhielt sie vom Gutenbergmuseum den Stadtdruckerpreis der Stadt Mainz. Viele Einzelausstellungen u.a. in der Galerie Degenhardt Berlin-Mitte, Gitterdrucke für den Essenheimer Kunstverein2009, Installationen, Grafiken und Zeichnungen 2011 im Künstlerhaus Metternich 2014schuf sie für die Zwölf-Apostelkirche Frankenthal eine hervorragende große den ganzen Raum umspannende Installation. Weiterlesen

Kreative Schreinergesellen zeigen Profil

Erfolgreiche Ausstellungen in Bitburg, Daun und Prüm

Gesellen
Begeistert von der Kreativität und der hohen handwerklichen Facharbeit waren in Bitburg auch Bundestagsabgeordneter Patrick Schnieder (6.v.r.), Landtagsabgeordneter Michael Billen (rechts) und Landrat Dr. Joachim Streit (7.v.r.). Zusammen mit Vorstand Rainer Nickels (links) und Obermeister Christian Bauer (2.v.l.) gratulierten Sie den Junghandwerkern. Foto: Kreishandwerkerschaft MEHR

Bitburg/Prüm/Daun. Prüfungen geschafft – Ausbildung beendet: Diese frohe Botschaft erhielten 22 Gesellen und zwei Gesellinnen im Schreinerhandwerk. Für die die letzte Hürde und auch den gewichtigsten Teil der Gesellenprüfung im Schreinerhandwerk – die Anfertigung eines Gesellenstückes nach den Vorgaben der Prüfungsordnung haben die Auszubildenden 100 Stunden Zeit. Erst, wenn der Gesellenprüfungsausschuss der Innung das Gesellenstück erfolgreich bewertet hat, wechseln die Auszubildenden in den Gesellenstand. Weiterlesen

RSC-Prüm-Racer beim Rad am Ring 2014

v.l. M. Kaufmann, M. Nehrenheim und R. Weber
v.l. M. Kaufmann, M. Nehrenheim und R. Weber

Prüm. Drei starke Fahrer des RSC-Prüm haben als 3-er-Team bei der Rennveranstaltung „Rad am Ring“ letzte Woche bei herrlichen äußeren Bedingungen teilgenommen. Weiterlesen

Bundespräsident am 3. September zu Gast in Rheinland-Pfalz

In Wittlich Unternehmensbesuch bei Firma Clemens, weitere Stationen von Joachim Gauck sind Bitburg und Trier

Bundespräsident Joachim Gauck / Offizielles Porträt 2012
Bundespräsident Joachim Gauck (Bild: © Presse- und Informationsamt der Bundesregierung/ Jesco Denzel).

Wittlich/Bitburg/Trier. Auf Einladung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer kommt Bundespräsident Joachim Gauck am 3. September 2014 nach Rheinland-Pfalz. Bei seinem zweiten offiziellen Besuch im Land wird er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt Termine in Bitburg, Wittlich und Trier wahrnehmen. Am Abend wird er bei einem Empfang unter anderem auf Bürger aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich treffen, die sich ehrenamtlich engagieren. Weiterlesen

RSC Prüm zeigt sich zufrieden mit der MTB-Veranstaltung

rsc_31_14Prüm. Ein wenig mulmig war es den Verantwortlichen schon, trotz ansprechender Werbung und vielen Festen und Veranstaltungen in der näheren Umgebung, trotz Rudis 50. Geburtstag, hierzu noch herzlichen Glückwunsch, sowie Beginn der Sommerferien kamen fast 90 Radsportler aus nah und fern zum Mountainbike nach Prüm. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen