Gastfamilien für Besucher aus Brunoy gesucht

Wittlich. Eine Delegation aus Brunoy, Frankreich, besucht am Wochenende, 27. bis 29. Mai, die Partnerstadt Wittlich. Der Freundschaftskreis Wittlich- Boxtel- Brunoy- Wellingborough  sucht für diesen Zeitraum Gastfamilien (Übernachtung mit Frühstück). Interessenten werden gebeten, sich bis den 30. April bei Hildegard Wellems, unter der Telefonnummer 06571/ 5220  oder Faxnummer 06571/969956 zu melden. Weitere Details werden den Gastfamilien rechtzeitig bekannt gegeben.

Zu betrunken für das Gefängnis: Bundespolizei nimmt Schwarzfahrer mit über drei Promille fest

Koblenz. Ein 60-jähriger Deutscher hat am Montagabend einen Eurocity von Köln nach Koblenz genutzt, ohne eine Fahrkarte zu besitzen. Der Zugbegleiter ertappte den Schwarzfahrer und informierte die Bundespolizei. Diese nahmen den stark alkoholisierten Mann bei der Ankunft des Zuges in Koblenz in Empfang.

Ermittlungen ergaben, dass gegen ihn bereits wegen des Erschleichens von Leistungen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Krefeld vorlag. Da der Gesuchte derart dem Alkohol zugesprochen hatte, entschied ein Arzt, dass ihm zunächst der Gang in das Gefängnis erspart bleibt. Stattdessen schlief er seinen Rausch unter polizeilicher Aufsicht  in der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach aus.  Ausgenüchtert verbüßt er nun seine 70-tägige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Koblenz.

 

Schwerer Verkehrsunfall bei Nohn

Polizeifoto
Polizeifoto

Nohn. Am Montagnachmittag, 11.04.2016 gegen 16.25 Uhr, befuhr ein 51jähriger Belgier mit seinem PKW die L 10 von Nohn kommend in Richtung Üxheim. Beim Durchfahren einer Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem PKW einer 55jährigen Frau aus dem Bereich der VG Hillesheim. Im Verlauf dieses Unfall fuhr noch ein 22jähriger Mann aus dem Bereich der VG Hillesheim auf den PKW der Frau auf. Durch die Kollisionen wurde die 55jährige Frau schwerverletzt und mittels Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 19.000 €.

Diebstahl von KFZ-Kennzeichen in Gillenfeld und Densborn

Densborn/Gillenfeld.  In der Zeit von Donnerstag, dem 24.03.2016, 16.30 h bis Samstag, dem 26.03.2016, 14.00 h wurde in der Schlierbachstraße in Densborn, an einem dort geparkten PKW Audi, Farbe: grau, aus dem  Zulassungsbezirk Eifelkreis Bitburg-Prüm (BIT), das vordere Kennzeichenschild gestohlen.  Zeugen die Hinweise zu dem Ereignis geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Daun, Tel. 06592/96260 der der Polizeiwache Gerolstein, Tel. 06591/95260 zu melden. Weiterlesen

Dreister Trick-Diebstahl

Treis-Karden. Am Samstag, 02.04.2016, gegen 09.10 h, wurde in der Ortslage Treis-Karden (Treis) ein 80-jähriger Mann Opfer eines dreisten Diebes. Nachdem das Opfer Geld an der Bank abgehoben hatte, wurde er von einer männlichen Person gebeten zwei Euro zu wechseln. Während des Wechselgeschäftes fiel der Geldbeutel zu Boden. Kurz nach Beendigung des Geldtausches fiel dem Geschädigten auf, dass der Unbekannte offensichtlich unbemerkt Euro-Scheine aus dem Geldbeutel entwendet hatte. Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Cochem, 02671/9840 zu wenden.

Diebstahl aus einer Umkleidekabine in Daun

Daun. Wie der Polizeiinspektion Daun erst am 02.04.2016 mitgeteilt wurde, kam es am 01.04.2016 in der Zeit zwischen 19:15 Uhr und 21:30 Uhr zu einem Diebstahl eines Portemonnaies aus der Umkleidekabine eines Fitnesscenters in der Dauner Innenstadt.  Ein bisher unbekannter Täter entwendete die gesamte Geldbörse, welche sich in der Umkleidekabine in der Jacke des Geschädigten befand.

Baustellenschilder und Warnleuchten gestohlen

Wallenborn. An der Baustelle B257 zwischen Salm und Wallenborn haben  bisher unbekannte Täter bei Wallenborn in der Nacht von Montag auf Dienstag (04.04.-05.04.) ein Umleitungsschild und Warnleuchten gestohlen. Zwischen Salm und Weidenbach, kurz vor Weidenbach, wurde ein Umleitungsschild gestohlen. An der Einmündung B 257 / L 29, Höhe Salm, wurden die zur Absicherung der Absperrung angebrachten Warnleuchten gestohlen. Hierdurch war diese erst spät erkennbar und es bestand die Gefahr dass sie durch Fahrzeugführer übersehen wird. Das ist nicht nur Diebstahl, sondern auch ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.

Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.

PKW mit verdeckbarem Kennzeichen unterwegs

Nürburgring. Am Vormittag des 03.04.2016 wurde ein Tourist mit seinem PKW auf der Nürburgring-Nordschleife festgestellt, allerdings waren keine Kennzeichen erkennbar. Bei einer Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der in Frankreich zugelassene PKW über eine elektronische steuerbare Einrichtung verfügte, die es dem Fahrer jederzeit, auch während der Fahrt ermöglicht, die Kennzeichen mittels eines Rollos bzw. durch Versenken in der Stoßstange zu verdecken, sodass nur noch schwarze Flächen erkennbar sind. Durch diese Vorrichtung ergab sich der Verdacht einer Straftat (Kennzeichenmissbrauch). Gegen den französischen Fahrer, der auch Halter des PKW ist, wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet und er musste eine Sicherheitsleistung  bezahlen. Die Weiterfahrt mit dem PKW wurde ihm erst nach Unbrauchbarmachung seiner besonderen Einrichtung gestattet.

Einbruch- diebstahl in Dockweiler

Dockweiler. Von Freitag, 01.04.16, auf Samstag, 02.04.16, wurde zwischen 20:00 Uhr und 06:50 Uhr in einen Imbiss am Kreisverkehr Dockweiler eingebrochen. Unbekannte Täter brachen ein Fenster auf und durchwühlten die Räume auf der Suche nach Beute. Ein vor dem Imbiss stehender Zigarettenautomat wurde aufgebrochen, die darin befindlichen Zigaretten und das Bargeld wurden gestohlen. Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.

Einbruch- diebstahl in Gerolstein

Gerolstein. In der Nacht von Mittwoch, dem 30.03.16, auf Donnerstag, den 31.03.16, zwischen 17:45 Uhr und 06:30 Uhr wurde in ein Bürogebäude in der Hauptstraße/Ecke Frankensteinstraße, eingebrochen, nachdem bisher unbekannte Täter ein Fenster aufgehebelt hatten. Im Gebäude eine Tür gewaltsam aufgebrochen und verschiedene Räume durchwühlt. Gestohlen wurden neben Bargeld zwei Nespresso Kaffeemaschinen. Zeugenhinweise an die Polizei Daun, 06592/96260.

Einbruch in Bernkastel-Kues, Polizei sucht Zeugen

Bernkastel-Kues. In der Nacht von Freitag, dem 01.04.2016, auf Samstag, den 02.04.2016, kam es in der Friedrichstraße in Bernkastel-Kues zu einem Einbruchdiebstahl in ein Brillengeschäft. Die unbekannten Täter gelangten über ein rückwärtiges Fenster in das Anwesen, durchwühlten sämtliche Geschäftsräume und entwendeten eine Vielzahl von Brillen. Die Schadenshöhe dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen. Da die Täter längere Zeit vor Ort gewesen sein dürften, sucht die Polizei Zeugen, die im fraglichen Zeitraum Beobachtungen gemacht haben, die möglicherweise mit der Tat zusammen hängen könnten. Hinweise nimmt die Polizei Bernkastel-Kues unter der Rufnummer 06531/95270 entgegen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen