Autofahrer flüchtet vor Kontrolle in Bitburg

Bitburg. Eine Funkstreife der Polizei Bitburg beabsichtigte am Montagabend in der Innenstadt ein Fahrzeug kontrollieren. Der Fahrzeugführer entzog sich der Kontrolle durch Flucht in Richtung der B51. Im Bereich der Ortslage Meckel bog das flüchtende Fahrzeug auf einen Feldweg ab und fuhr von dort quer über eine Wiese, wo es schließlich in einem Bachbett zum Stehen kam. Die beiden Fahrzeuginsassen setzten ihre Flucht zu Fuß fort. Der Beifahrer konnte entkommen, den Fahrer allerdings fanden die Beamten nach kurzer Fahndung. Er hatte versucht, sich auf einem Bauernhof zu verstecken. Zu den Hintergründen der Flucht ermittelt die Polizeiinspektion Bitburg. An der Fahndung waren Beamte der Polizeien Bitburg und Trier beteiligt. Überdies war auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz
Foto: Pixabay/Symbolbild
Leuchtendes Blaulicht eines Polizeiautos in Nahaufnahme bei Nacht.

Fund einer Weltkriegsbombe in Bitburg

Bitburg. Am Donnerstagvormittag wurde bei Bauarbeiten im Borenweg (GS Süd) eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Nach Angaben des Kampfmittelräumdienstes handelt es sich um eine amerikanische 125 Kilo schwere Bombe. Weiterlesen

Gebäudebrand in Bitburg

Bitburg. In den frühen Abendstunden des 07.03.2024 wurde der Polizei Bitburg über die Rettungsleitstelle ein Gebäudebrand am Bitburger Bedaplatz gemeldet. Weiterlesen

Geparkter Audi auf Parkplatz in Bitburg zerkratzt

Bitburg. Am Donnerstag, 15.02.2024, zwischen 10:00 Uhr und 17:25 Uhr, wurde auf dem Parkplatz Ecke Moselstraße/Zum Herrenwieschen, durch derzeit unbekannte Täter ein weißer Audi A3 an der Vorder- und Hintertür der Fahrerseite mit einem mutmaßlich spitzen Gegenstand beschädigt. Weiterlesen

Bundesparteitag der Freien Wähler am 17. Februar 2024 in Bitburg – Landwirte haben Versammlungen angekündigt

Bitburg. Am 17. Februar 2024 findet in der Stadthalle in Bitburg ganztägig der Bundesparteitag der Freien Wähler statt. In diesem Zusammenhang wurden der Versammlungsbehörde der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm sowie der Polizei Bitburg Versammlungen angemeldet, welche auf dem Parkplatz “Grüner See” und auf dem “Robert-Schumann-Platz” stattfinden werden. Die Versammlung auf dem “Grünen See” ist für den Zeitraum von 10:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr angemeldet, die Versammlung auf dem Robert-Schuman-Platz von 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen