Streicht Ryanair am Hahn weitere Flüge?

Hahn. Eine Analyse der BI Fluglärm.de (Stand: 07.08.2018) des Winterflugplans 2018/2019 von Ryanair für den Flughafen Hahn lässt darauf schließen, dass es weitere Flug- und Streckenstreichungen am Hahn geben wird. So wird laut Flugplan ab November 2018 London-Stansted nur noch fünfmal die Woche angeflogen.  Komplett gestrichen ab Hahn wird laut Flugplan das Flugziel Dublin. Ab November ist Dublin nicht mehr buchbar.  Das für den Winterflugplan 2018/2019 angekündigte Flugziel Trapani ist ebenfalls nicht buchbar.

Inklusive der bereits zum Sommerflugplan 2018 eingestellten Flugverbindungen nach Plovdiv, Porto, Timisoara, Valencia und Venedig reduziert sich im Vergleich der Winterflugpläne 2017/2018 zu 2018/2019 die Anzahl der wöchentlichen Flüge von Ryanair ab Hahn um 19 Flüge bzw. 20,47%. Anstatt 93 wird es dann nur noch 74 Flüge pro Woche geben. Bei einer angenommenen Auslastung von 80% bedeutet dies für die Zeit von November 2018 bis März 2019 für den Flughafen Hahn ein weiteres Minus von ca. 120.000 Passagieren.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja