Verkehrsunfall durch verlorene Ladung bei Salmtal

Am 02.07.2022 kam es gegen 15:00 Uhr im Bereich der Ortslage Salmtal auf der L141 zu einem Verkehrsunfall durch verlorene Ladung. Den Angaben des Geschädigten zu Folge befuhr ein dunkler Pkw der Marke Dodge mit Anhänger die L141 aus Richtung Hetzerath kommend in Richtung Salmtal. Der Anhänger war vermutlich mit feinen Kieselsteinen oder ähnlichem beladen. Unmittelbar vor der Ortslage Salmtal fielen mehrere der Kieselsteine von dem Anhänger und trafen einen entgegenkommenden Kleinbus. Dieser wurde durch die Steine im gesamten Frontbereich beschädigt.

Der Fahrer des Dodge hatte von dem Vorfall vermutlich nichts mitbekommen, so dass er seine Fahrt fortsetzte. Zeugen, die Angaben zu dem beschriebenen Dodge mit Anhänger machen können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei in Schweich (06502 9165-0) in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja