Interview: Bürgermeisterkandidat Thomas Scheppe im Gespräch mit Sanitätsrat Dr. Rafael Hoffmann: mutig und kreativ neue Wege gehen

Ein Ausschnitt des Gesprächs zwischen Bürgermeisterkandidat Thomas Scheppe und Sanitätsrat Dr. Rafael Hoffmann finden Sie auf YouTube oder www.thomas-scheppe.de

Daun. Mit Sanitätsrat Dr. Rafael Hoffmann hat Thomas Scheppe, Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Daun, über die medizinische Versorgung in der Eifel gesprochen.

„Eine flächendeckende ärztliche und medizinische Versorgung ist für uns wortwörtlich überlebensnotwendig.

Deshalb ist mir der Austausch mit den Ärzten in der Region wichtig. Nur gemeinsam können wir neue und kreative Wege überlegen, wie wir die Gesundheitsversorgung auf dem Land sicherstellen können“, so Scheppe.

Zu Dr. Rafael Hoffmann, als Facharzt für Augenheilkunde, kommen viele Patienten nicht nur aus der Verbandsgemeinde Daun, sondern auch weit darüber hinaus.

„Über 60 Prozent der Ärzte in der Vulkaneifel sind über 55 Jahre. Gehen Kollegen in den Ruhestand, fehlt oft ein Nachfolger. Das ist für die Eifel ein ernsthaftes Problem.

Das betrifft nicht nur Fachärzte, wie mich als Augenarzt, sondern auch andere Fachrichtungen sowie insbesondere die Hausärzte“, erklärt Hoffmann.

„Mir ist es wichtig, als Bürgermeister der Verbandsgemeinde kreativ und mutig neue Wege auszuprobieren, um zum Beispiel Anreize für Ärzte zu schaffen, in unserer Region eine Praxis zu eröffnen bzw. zu übernehmen.

Auch Medizin-Stipendien oder Praktikums-zuschüsse sind dabei für mich eine Option.

Wir müssen uns mit aller Kraft für eine sehr gute Gesundheitsversorgung einsetzen und dafür sorgen, dass das Leben und Arbeiten auf dem Land – nicht nur als Arzt – attraktiv ist“, so Scheppe, der in der Stichwahl am 13.12. als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Daun kandidiert.

Zum Kandidaten: Thomas Scheppe, 32 Jahre, aufgewachsen in Saxler, lebt mit seiner Partnerin in Darscheid, engagiert sich seit seiner Jugend im Ortsgemeinderat sowie in der Freiwilligen Feuerwehr. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank in Daun studierte er berufsbegleitend BWL und ist seit sieben Jahren als Teamleiter in der Wirtschaftsprüfung tätig. Seit 2009 ist er für die CDU im Verbandsgemeinderat Daun. Dort ist er stellv. Fraktionsvorsitzender, Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Tourismusausschuss. Seit 2014 ist Thomas Scheppe im Kreistag Vulkaneifel, dort unter anderem seit 2014 Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses. Weitere Informationen zum Kandidaten finden Sie unter: www.thomas-scheppe.de

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja