Wagen überschlägt sich auf A6: Insassen schwer verletzt

St. Ingbert (dpa/lrs) – Ein 26-jähriger Autofahrer hat sich auf der A6 mit seinem Wagen überschlagen – und ist ebenso wie sein gleichaltriger Beifahrer schwer verletzt worden. Der Fahrer befand sich nach erstem Kenntnisstand in kritischem Zustand, wie die Polizei am Mittwochabend mitteilte. Der Unfall passierte am Nachmittag kurz vor der Anschlussstelle St. Ingbert-West. Aus noch unbekannten Gründen geriet der Fahrer auf den Grünstreifen der A6 und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Danach sei der Wagen über die gesamte Fahrbahnbreite geschleudert, in die Begrenzungsmauer geprallt und habe sich überschlagen. Weiterlesen

Lkw stürzt von Brücke: Fahrer tot

Saarbrücken (dpa/lrs) – Ein Lastwagen-Fahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der A620 zwischen Völklingen und Wadgassen ums Leben gekommen. Sein Fahrzeug sei aus ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten, durch die Leitplanken gebrochen und von einer Brücke rund acht bis zehn Meter in die Tiefe und auf ein nicht mehr genutztes Gleisbett gestürzt, teilte die Polizei mit. Der Kipplaster fing Feuer und brannte aus. Anschließend sei der tote Fahrzeugführer im Führerhaus festgestellt worden, sagte der Sprecher. Weiterlesen

Gemütlich bei Tempo 300 – Bahn gestaltet ICE neu

Berlin (dpa) – Man könnte sogar seine Zimmerpflanze mitbringen: Der ICE bekommt in ersten Klasse Fensterbretter. Das ist aber längst nicht die einzige Änderung, und auch für Fahrgäste in der zweiten Klasse gibt es bald viel Neues.

Mit einem neuen Design für die nächsten Jahrzehnte will die Bahn mehr Kunden in ihre ICE-Züge locken. Sie verspricht mehr Komfort, mehr Privatheit – mehr «Wohnzimmer». Weiterlesen

Mainz führt 365-Euro-Ticket ein

Mainz (dpa/lrs) – Unterstützt von hohen Gewerbesteuereinnahmen führt die Stadt Mainz mit Beginn des neuen Schuljahres ein 365-Euro-Ticket für alle Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden ein. «Wir wollen als Landeshauptstadt der Vorreiter sein», sagte Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Mittwoch in Mainz. Die Stadt sei damit Motor einer Entwicklung im Einklang mit den politischen Zielen der Landesregierung. Zusammen mit Bürgermeister Günter Beck (Grüne) stellte Ebling die Eckpunkte eines 50-Millionen-Euro-Programms vor, das noch vom Stadtrat bewilligt werden muss. Weiterlesen

Verdi fordert Tarifergebnis für Busfahrer bis Ende Mai

Mainz (dpa/lrs) – Eine Woche nach einer Landtagsdebatte über den Tarifkonflikt im privaten Busgewerbe in Rheinland-Pfalz hat Verdi von den Arbeitgebern bis Ende Mai ein Ergebnis verlangt. Ansonsten müssten sich Schülerinnen und Schüler sowie Berufspendler ab Juni auf weitere landesweite Streiks einstellen, kündigte Verdi-Verhandlungsführer Marko Bärschneider am Mittwoch in Mainz an. Weiterlesen

Ausschuss billigt Finanzierung für 9-Euro-Ticket

Berlin (dpa) – In den Vorbereitungen für die 9-Euro-Monatstickets für Busse und Bahnen über den Sommer kommen die Länder weiter unter Zustimmungsdruck. Der Verkehrsausschuss des Bundestags billigte am Dienstag den Gesetzentwurf von SPD, Grünen und FDP zur Finanzierung der Sonderaktion.

Vorgesehen sind demnach weiterhin 2,5 Milliarden Euro zum Ausgleich von Einnahmeausfällen, wie der Pressedienst des Bundestags mitteilte. Weitere 1,2 Milliarden Euro will der Bund zum Ausgleich von Verlusten bei Verkehrsanbietern wegen der Corona-Krise geben, in der Fahrgäste ausblieben. Die Länder forderten mehr Geld. Vertreter der Ampel-Koalition warben aber jetzt um Unterstützung. Weiterlesen

Spritpreise: Je nach Bundesland mehr als 9 Cent Unterschied

München (dpa) – Die Spritpreise in Deutschland unterscheiden sich derzeit ungewöhnlich stark zwischen den Bundesländern. Zwischen den teuersten und den günstigsten Ländern liegen sowohl bei Diesel als auch bei Superbenzin der Sorte E10 mehr als 9 Cent, wie der ADAC am Dienstag mitteilte. Am günstigsten tankt es sich demnach im Saarland und in Bayern. Weiterlesen

Linienbus verunglückt: Fahrer verletzt

Leubsdorf (dpa/lrs) – Bei einem Unfall eines Linienbusses im Kreis Neuwied ist ein Mensch verletzt worden. Der Bus kam am Mittwochmorgen auf der Landstraße zwischen Rothe Kreuz in der Gemeinde Leubsdorf und Reidenbruch in Bad Hönningen von der Fahrbahn ab, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Der Fahrer des Busses sei verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Weitere Menschen sollen sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in dem Bus befunden haben. Das Fahrzeug müsse geborgen werden. Nähere Hintergründe zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt.

 

Kontrolle über Sportwagen verloren: 300.000 Euro Schaden

Wiesbaden (dpa) – Ein 66 Jahre alter Mann hat auf der Autobahn 66 nahe Wiesbaden die Kontrolle über seinen Luxus-Sportwagen verloren und so einen Schaden von rund 330.000 Euro verursacht. Das Auto kollidierte am Montagabend auf regennasser Fahrbahn an der Anschlussstelle Nordenstadt mit den Leitplanken und wurde dabei stark beschädigt. Die beiden Insassen seien bei dem Unfall unverletzt geblieben, teilten die Polizei am Dienstag mit. Weiterlesen

Rehlinger vermisst «Anschlussfrage» bei 9-Euro-Ticket

Saarbrücken/Berlin (dpa/lrs) – Die saarländische Ministerpräsidentin und frühere Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) hat sich kritisch zu den Planungen rund um das 9-Euro-Ticket geäußert. Sie forderte am Dienstag in Saarbrücken von der Bundesregierung, sich in Sachen ÖPNV an die Vorgaben aus dem Koalitionsvertrag zu halten. Sie sei «ein bisschen unglücklich» über das geplante 9-Euro-Ticket – «isoliert, ohne die wichtige Anschlussfrage geklärt zu haben, wie kann ich denn ein vernünftiges System für den ÖPNV hinten aufrechterhalten». Weiterlesen

Betrunkener Autofahrer sorgt für Großeinsatz

Schweich (dpa/lrs) – Ein betrunkener Autofahrer hat in Schweich für einen Großeinsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr gesorgt. Das Auto des 28-Jährigen sei am Dienstagmorgen auf dem Dach liegend in einem Bach bei Leiwen gefunden worden, teilte die Polizei mit. Unter anderem mit einem Hubschrauber wurde die Umgebung nach dem Fahrer abgesucht, die Polizei fand ihn schließlich in seinem Zuhause. Der Mann hat den Angaben nach deutlich unter Alkoholeinfluss gestanden. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht eingeleitet.

 

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen