Sicherheitsfirma am Flughafen Hahn meldet Insolvenz an

Gegen die am Flughafen Hahn für die Bestreifung des Flughafengeländes nach § 5 Luftsicherheitsgesetz und der Bewachung der Fluggastkontrollstelle mit bewaffneten Mitarbeitern zuständige Nordwacht Sicherheitsdienst GmbH wurde am 14.01.2016 beim Amtsgericht Flensburg unter dem Aktenzeichen 56 IN 4/16 ein Insolvenzantrag eröffnet.

Die Firma Nordwacht Sicherheitsdienst GmbH war seit Anfang 2015 für die genannten  Aufgaben am Flugplatz Hahn zuständig.  Die Firma hatte sich erst vor gut einem Jahr in einem Ausschreibungsverfahren des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz gegen einen weiteren Bewerber durchgesetzt.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja