Nobelpreisträgerin für Literatur kommt am 20. April in die Eifel

Swetlana Alexijewitsch (Foto: Margarita Kabakova)

Bitburg. Ein Nobelpreisträger oder eine Nobelpreisträgerin für Literatur kommt nicht alle Tage in die Eifel. Beim 13. Eifel-Literatur-Festival 2018 ist zum vierten Mal eine Nobelpreisträgerin dabei: Swetlana Alexijewitsch. Rund 2.000 Kilometer reist sie von der weißrussischen Hauptstadt Minsk, wo sie lebt, bis nach Bitburg, wo sie auftritt. Am Freitag, 20. April 2018, gastiert sie im Haus Beda. 70 Prozent der Tickets sind bereits verkauft, mehr als rund 300 Besucher fasst der Festsaal von Haus Beda leider nicht.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja