Bauarbeiten in der Cusanusstraße in Bernkastel-KUES gehen in die Weihnachtspause

Die Bauarbeiten in der Kueser Cusanusstraße gehen zügig voran. In dieser Woche wird noch der Gussasphalt bis zum Kreisel am Aldi aufgetragen. Zum Wochenende wird die Baustelle winterfest gemacht.

Mit einem Weihnachtsbaum und einem warmen Getränk verabschiedet Stadtbürgermeister Wolfgang Port (3.v.re.) den Bautrupp in die Weihnachtspause. Im Januar 2022 werden die Arbeiten je nach Witterung wieder aufgenommen.

Die Ausbaugemeinschaft, bestehend aus Landesbetrieb Mobilität (LBM), Verbandsgemeinde-Werke und Stadt Bernkastel-Kues, dankt den ausführenden Firmen für die bisherige Arbeit. Ein Dank gilt auch den Anwohnern und Betrieben für ihre Geduld und Mitarbeit. Fünf Bauabschnitte sind bereits erledigt – vier weitere müssen noch angegangen werden.

Die Arbeiten in der Cusanusstraße sind bis ins Jahr 2023 terminiert. Alles Weitere zum Ausbau der Cusanusstraße auch unter www.cusanusstraße-bks.de.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja