Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen auf der L 55 zwischen Wittlich und Bombogen

Wittlich. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich am Sonntag, 16. Juni, gegen 13:30 Uhr, auf der L 55 zwischen Wittlich und Bombogen ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Ersten Ermittlungen zu Folge geriet eine 32-jährige Fahrzeugführerin, welche die Straße von Bombogen in Richtung Wittlich befuhr, aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Trotz des Ausweichversuches des entgegenkommenden Fahrzeuges kam es zum seitlichen Zusammenprall der beiden Fahrzeuge, die dabei erheblich beschädigt wurden.

Danach streifte die Frau noch ein weiteres entgegenkommendes Auto, das aber nur leicht beschädigt wurde. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand ernsthaft verletzt. Lediglich die Unfallverursacherin musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Im Einsatz waren neben zwei Streifen der Polizeiinspektion Wittlich 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wittlich sowie zwei Rettungswagen.

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz
Foto: Pixabay/Symbolbild
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen