Trunkenheitsfahrt in Densborn

Densborn. In der Nacht vom 15. Juni auf den 16. Juni befuhr ein Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW die L 24 aus Densborn kommend in Richtung Mürlenbach. Zuvor hatte er erheblich dem Alkohol zugesprochen. In einer Rechtskurve verlor er aufgrund seiner Trunkenheit die Kontrolle über seinen PKW und kam nach links von der Fahrbahn ab. Am PKW entstand Totalschaden. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz
Foto: Pixabay/Symbolbild
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen