PKW-Brand in Niederstedem

Niederstedem. Am Mittwoch, den 19. Juni, erhielt die Polizei Bitburg, gegen 09:00 Uhr, Mitteilung über einen PKW-Brand in der Ortslage Niederstedem. Vor Ort musste festgestellt werden, dass sich ein PKW in Vollbrand befand. Durch die Feuerwehr wurden unmittelbar Löscharbeiten durchgeführt.

Ermittlungen ergaben, dass der Brand vermutlich durch einen Defekt im Motorraum ausbrach. Da die Fahrzeugführerin die Brandentstehung frühzeitig bemerkte, konnte sich sich und die im Fahrzeug befindlichen Kinder rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz
Foto: Pixabay/Symbolbild
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen