Lkw-Fahrer bei Unfall auf B 50 schwer verletzt

Büchenbeuren (dpa/lrs) – Ein Lkw-Fahrer ist in der Nacht zum Mittwoch auf der Bundesstraße 50 bei Büchenbeuren (Rhein-Hunsrück-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Der Mann fuhr aus zunächst unbekannter Ursache in eine Leitplanke und kam schließlich vor einem Brückenpfeiler zum Stehen, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Fahrer wurde demnach in ein Krankenhaus gebracht und ist außer Lebensgefahr.

Für die Bergungsarbeiten wurde die B 50 an der Unfallstelle in beide Richtungen gesperrt. Eine Spezialfirma sei beauftragt worden, den Transporter zu bergen. Der Schaden belaufe sich laut ersten Schätzungen des Sprechers auf mindestens 50 000 Euro.

 

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja