Holzplatte auf Autobahn wird zum Verhängnis

Daun. Am Nachmittag des 15. Juni befuhr ein Fahrer mit seinem PKW die BAB 1 aus Richtung AS Gerolstein kommend in Fahrtrichtung Daun. Auf Höhe der Liesertalbrücke lag auf der rechten Fahrspur eine dunkle Holzplatte, die aufgrund der farblichen Beschaffenheit schwer zu erkennen war.

Die Platte wurde durch den vorliegenden Wind aufgewirbelt und schlug frontal auf dem PKW ein. Der PKW wurde im Frontbereich stark beschädigt. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt. Zeugen in dieser Sache oder auch der Verlierer der Platte werden gebeten, sich mit der Polizei Daun, Tel: 06592/96260, in Verbindung zu setzen.

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz
Foto: Pixabay/Symbolbild
Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen