13-Jähriger fährt mit Auto der Eltern zu Geburtstagsfeier

Lingenfeld/Germersheim (dpa) – Ein 13-Jähriger hat in der Pfalz mit dem Auto seiner Eltern eine Spritztour unternommen. Gemeinsam mit seinen Freunden fuhr der Junge zu einer Geburtstagsfeier, wie die Polizei am Samstag in Germersheim mitteilte. Dabei wurde er von einer Frau beobachtet, die die Polizei alarmierte.

Wie das Kind am Freitagabend an den Wagen und die Schlüssel kam und wieso es überhaupt Autofahren kann, war zunächst ungeklärt. Strafrechtlich kann der Junge für seine Fahrt nach Lingenfeld (Landkreis Germersheim) nicht belangt werden, weil er noch zu jung ist.

Ein Sprecher der Polizei sagte, der 13-Jährige werde aber zu einem klärenden Gespräch vorgeladen. Zudem könne den Eltern ein Verfahren drohen. Ob sie von der Tour ihres Sohnes wussten, war unklar.

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja