Staus auf den Straßen – Bahnverkehr unauffällig

Berlin/München (dpa) – Vor allem der Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg hat am Wochenende auf vielen Straßen für dichten Verkehr und Behinderungen gesorgt.

Nach Angaben des ADAC gab es aber am Sonntag nicht mehr so viele Staus wie am Samstag. «Es war die erwartete Reisewelle», bilanzierte ein ADAC-Sprecher die Situation am Wochenende. Die Bahn dagegen registrierte trotz eines erhöhten Reiseaufkommens keine Auffälligkeiten. Der Zugverkehr laufe regulär, sagte eine Bahnsprecherin am Sonntag. Weiterlesen

Lufthansa-Piloten machen sich streikbereit

Frankfurt/Main (dpa) – Bei der Lufthansa ist ein Streik der Piloten wieder ein Stück näher gerückt. In einer Urabstimmung haben sich die Mitglieder der Vereinigung Cockpit (VC) mit einer sehr deutlichen Mehrheit für einen Arbeitskampf ausgesprochen. Das berichtete die Gewerkschaft am Sonntag nach Auszählung der Stimmen.

Damit ist ein Streik der rund 5000 Piloten der Lufthansa und der Lufthansa Cargo zwar ab sofort möglich, wurde aber zunächst nicht ausgerufen. Bereits vor der Auszählung hatte der VC-Tarifexperte Marcel Gröls erklärt, dass es sich zunächst um ein «Warnsignal» an den Lufthansa-Vorstand handele. Vom Management erwarte man nun «gute Angebote». Die Verhandlungen sind noch von beiden Seiten nicht als gescheitert erklärt worden. Weiterlesen

Wasserfall in Thailand nach Tod von Elefanten gesperrt

Khao Yai Nationalpark (dpa) – Die thailändischen Behörden haben einen berühmten Wasserfall im Nationalpark Khao Yai geschlossen, nachdem dort zwei Elefanten in den Tod gestürzt sind. Der Wasserfall Haew Narok (Höllenschlucht) bleibe bis zum 30. September für Besucher gesperrt, zitierten Thai Medien den Leiter des Parks, Chaiya Huaihongthong. Dies sei unter anderem nötig, um die beiden Tierkadaver zu bergen. Nach heftigen Regenfällen sollen die Dickhäuter 150 Meter in die Tiefe gestürzt sein. Weiterlesen

Tourismus-Agentur: Positiver Buchungstrend für Sommerferien

Koblenz (dpa/lrs) – Die Tourismusbranche in Rheinland-Pfalz blickt nach eigenen Angaben zuversichtlich auf das aktuelle Urlaubsgeschäft. Die Buchungslage sei insgesamt zufriedenstellend, die zehn touristischen Regionalagenturen verzeichneten einen positiven Buchungstrend für die Sommerferien, teilte die Marketinggesellschaft Rheinland-Pfalz Tourismus am Freitag mit. Die schon seit Jahresbeginn gestiegene Nachfrage nach Urlaub in Rheinland-Pfalz habe sich im Mai und Juni verstärkt. «Für die Ferien zeigt sich nun, dass viele Gastgeber und touristische Betriebe in einem Teil der rheinland-pfälzischen Regionen an den Wochenenden nahezu ausgebucht sind – so zum Beispiel im Hunsrück, in der Eifel und an der Mosel», erklärte die Marketinggesellschaft. Weiterlesen

Borkumer Aquarium wildert Katzenhaie in der Nordsee aus

Borkum/Tönning (dpa) – Ihre Aufzucht ist langwierig und erfordert viel Geduld: In diesem Sommer hat das Nordsee-Aquarium auf Borkum insgesamt 36 Kleingefleckte Katzenhaie ausgewildert. Die schlanken, nachtaktiven Jäger zählen mit einer Länge von bis zu 1,20 Meter zu den kleinsten Haien, die in der Nordsee vorkommen.

Die Tiere können bis zu 40 Jahre alt werden, die Geschlechtsreife erreichen sie aber erst ab etwa zehn Jahren. «Und das ist auch das Problem», sagt Maria Oetjen vom Nordsee-Aquarium. Für ihre wenige Zentimeter großen Schützlinge, die bei der Auswilderung zwischen drei und fünf Jahren alt waren, ist es also erst in ein paar Jahren soweit. Weiterlesen

Brexit-Kontrollen in Dover: Britische Urlauber im Stau

Dover (dpa) – Wegen schärferer französischer Grenzkontrollen ist es am wichtigen südostenglischen Hafen Dover am Ärmelkanal erneut zu langen Staus gekommen.

In der ersten Woche der englischen Sommerferien warteten Urlauber und Lastwagenfahrer rund zwei Stunden auf der Autobahn, um ihre Verbindungen nach Frankreich zu erreichen, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Donnerstag meldete. Fähranbieter warnten vor einem äußerst vollen Wochenende. Kunden sollten zwei Stunden allein für Check-in und Grenzkontrollen einplanen. Die Nachfrage werde weiter in die Höhe schnellen. Weiterlesen

Lufthansa will ohne planmäßige Streichungen starten

Frankfurt/München (dpa) – Nach dem Warnstreik des Bodenpersonals mit über 1000 Flugabsagen will die Lufthansa heute wieder durchstarten. Es gebe keine planmäßigen Flugabsagen, hatte eine Unternehmenssprecherin am Vortag erklärt.

Der Verdi-Streik sollte offiziell erst um 06.00 Uhr enden, die Gewerkschaft hatte aber bereits angekündigt, in den frühen Morgenstunden nicht mehr aktiv zu mobilisieren. Lufthansa will daher auch die erste Flugwelle am Morgen möglichst ohne Absagen in die Luft bekommen. Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) forderte die Gewerkschaft und die Airline auf, den Tarifstreit schnell beizulegen. Weiterlesen

Touristen protestieren für Zugang zu Machu Picchu

Cusco (dpa) – Hunderte Touristen in Peru haben demonstriert, um Zugang zu der berühmten Inka-Ruinenstadt Machu Picchu zu bekommen.

Sie bildeten lange Schlangen und forderten lautstark den Verkauf von Eintrittskarten, wie im peruanischen Fernsehen zu sehen war. Manche schliefen demnach auch vor Ort an der Verkaufsstelle unter freiem Himmel. Weiterlesen

Engpässe bei Zulieferern bremsen Airbus

Toulouse (dpa) – Engpässe bei wichtigen Zulieferern durchkreuzen die Produktionspläne von Airbus. Der weltgrößte Flugzeugbauer rechnet deshalb in diesem Jahr nur noch mit der Auslieferung von 700 statt 720 Verkehrsflugzeugen, wie er am Mittwochabend in Toulouse mitteilte.

Auch dürfte der Produktionsausbau bei den gefragten Mittelstreckenjets aus der A320neo-Familie langsamer vorankommen: Die Zahl von 65 Maschinen pro Monat werde erst Anfang 2024 erreicht und damit ein halbes Jahr später als bisher gedacht, sagte Konzernchef Guillaume Faury. Bis Mitte des Jahrzehnts will er die Produktion der Reihe aber weiterhin auf monatlich 75 Jets steigern. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja