Ein Ständchen in Lederhosen für Mick Jagger

Düsseldorf (dpa) – Ein Ständchen von Musikern in Lederhosen für Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger – und das ausgerechnet in Düsseldorf? Der Rocksänger, der am Dienstag seinen 79. Geburtstag feierte, bedankte sich auf Instagram für die vielen Glückwünsche und verwies dabei auf seinen Aufenthalt in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.

Auf einem Foto unter dem Standort Düsseldorf ist er inmitten einer Musikkapelle zu sehen, auf einem kleinen Tisch sind Bierkrüge zu erkennen. Die «Bild-Zeitung» berichtete, dass Jagger seinen Geburtstag in Düsseldorf zünftig mit bayerischer Blaskapelle gefeiert habe. Am Mittwochabend war ein Konzert der Rolling Stones in Veltins-Arena in Gelsenkirchen im Rahmen der «Sixty»-Tour vorgesehen. Weiterlesen

Nach Ohrfeige am Ring: Oliver Pocher wieder bei Box-Event

Oberhausen (dpa) – Im März war Oliver Pocher am Rande eines Boxkampfs unvermittelt ins Gesicht geschlagen worden, ein halbes Jahr danach wird der Comedian nun selbst in den Ring steigen – allerdings nur zum Moderieren, nicht für einen Kampf.

«Dafür muss mein Promoter ehrlich gesagt eine bessere Gage aushandeln», scherzte der 44-Jährige am Mittwoch in Oberhausen bei der Pressekonferenz zu einer am 16. September in der Stadt geplanten Veranstaltung mit Boxkämpfen und Konzerten. «Ich werde nicht in den Ring steigen, um mich zu prügeln.»

«Es gab ja den nicht ganz unspektakulären Vorfall beim letzten Boxkampf, den ich besucht habe», erinnerte Pocher an die Attacke im März. Bei einem Kampf von Felix Sturm in Dortmund hatte ein Mann Pocher, der in der ersten Reihe saß, ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen. Weiterlesen

Auftakt-Gold im Eiskanal – Umdenken im Weltverband aufgrund der Dürre

Von Frank Kastner, dpa

Die älteste künstlich gebaute Kanuslalomstrecke der Welt ist seit 2019 Teil des Unesco-Weltkulturerbes. Ein Eingriff ist daher schwer umsetzbar. Was macht die Strecke am Lech aber so besonders? «Der Eiskanal ist mein Happyplace», sagt Olympiasiegerin Funk.

Augsburg (dpa) – In der Szene ist von der «Streif des Sommers» oder der «Mutter aller künstlichen Kanuslalomstrecken» die Rede. Aber warum heißt die WM-Strecke in Augsburg bei derzeit fast 30 Grad Celsius Eiskanal? Die Eisschollen, die teilweise bis zu den ersten Trainingsfahrten nach dem Winter noch hinter den insgesamt 35 Betonhöckern präsent sind, gaben der Wildwasserstrecke ihren Namen. Weiterlesen

Trump zurück in Washington: «Unser Land wurde in die Knie gezwungen»

Bei der Veranstaltung einer Denkfabrik hält Donald Trump eine Grundsatzrede in Washington. Es ist der erste öffentliche Auftritt des Ex-Präsidenten in der US-Hauptstadt nach dem Ende seiner Amtszeit

Washington (dpa) – Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt in der Hauptstadt Washington seit dem Ende seiner Amtszeit hat Ex-Präsident Donald Trump der aktuellen US-Regierung Versagen vorgeworfen. «Ganz einfach, wir hatten Amerika wieder groß gemacht», sagte Trump. «Aber jetzt wurde unser Land buchstäblich in die Knie gezwungen – und wer hätte gedacht, dass das passieren könnte», sagte der Republikaner bei einer politischen Grundsatzrede am Dienstagnachmittag (Ortszeit) Weiterlesen

«Apollo 11»-Jacke von Ex-Astronaut Aldrin versteigert

New York (dpa) – Die Jacke, mit der Ex-Astronaut Buzz Aldrin (92) vor rund einem halben Jahrhundert an Bord der «Apollo 11»-Mission zum Mond flog, ist in New York für fast drei Millionen Dollar versteigert worden. Das Kleidungsstück habe bei einer Versteigerung rund 2,8 Millionen Dollar eingebracht und sei damit nun das teuerste je versteigerte im All gewesene Artefakt und die teuerste je versteigerte Jacke, teilte das Auktionshaus Sotheby’s mit.

Mehrere Interessenten hätten fast zehn Minuten lang um die Wette gesteigert, bis ein Bieter, dessen Identität zunächst nicht verraten wurde, per Telefon den Zuschlag bekommen habe. Weiterlesen

Tai Chi und Qigong im Kurpark Daun

Tauchen Sie ein in die Welt der chinesischen Bewegungskunst und spüren Sie die Lebenskraft des „Qi“ beim Tai Chi und Qigong mit Entspannungscoach Alexandra Thelen. Weiterlesen

Führung durch den Landschaftstherapeutischen Park Römerkessel

Werden Sie Teil von etwas Besonderem, wenn Sie den einzigen Landschaftsthera­peutischen Park Europas besuchen. Der Römerkessel in Bad Bertrich ist genau der richtige Ort, um sich am „Draußensein“ zu erfreuen und einfach der Sehnsucht nach Ursprünglichkeit nachzugehen. Weiterlesen

Führung auf dem Parcours der Sinne

Doris Hamm, zertifizierte Gästeführerin des GesundLand Vulkaneifel, nimmt Sie mit auf eine faszinierende Expedition: Auf 11 von 15 Stationen des Parcours der Sinne werden Sie ins Staunen geraten. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja