Autofahrer liefert sich Verfolgungsfahrt mit Dauner Polizei

Daun. In Der Nacht von Montag zu Dienstag wollten Polizeibeamte aus Daun in der Nähe von Kerpen/ Eifel einen PKW stoppen, um dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Auf den anschließenden Einsatz von klaren Anhalte-Signalen, sowie Blaulicht und Martinhorn, reagierte er nicht. Weiterlesen

Verkehrsunfall in Gerolstein – Schulbus kollidiert mit PKW

Gerolstein. Am Morgen des 11.05.2022 ereignete sich in Gerolstein ein Verkehrsunfall, bei dem ein Schulbus beteiligt war. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Gegen 08.00 Uhr fuhr ein Bus von der Zufahrt des Bushaltebereiches der Realschule plus Gerolstein in die Raderstraße ein. Weiterlesen

Akkordeon-Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene

–          Kursleiter:       Alexander Konrad, Tel.-Nr. 0175/6734092

Lehrkraft für Akkordeon an der Musikschule des Landkreises Vulkaneifel e. V.

–          Kursort:           Daun, Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG)

–          Kursbeginn:    Freitag, 03.06.2022

Insgesamt 8 Unterrichtsstunden je 20 Minuten Einzelunterricht im Juni und Juli

Leih-Akkordeon und Noten sind im Kursentgelt enthalten

–          Kursentgelt:    90 Euro

Information, Beratung und Anmeldung:

Musikschule Landkreis Vulkaneifel e. V.

Bergstr. 14

54550 Daun

Tel.        06592 – 985420

eMail:   info@musikschule-vulkaneifel.de

 

 

Kräuter der Region mit allen Sinnen kennenlernen

Regionale Gastgeber bieten zahlreiche Veranstaltungen

KREIS MYK. Ihr Duft belebt oder beruhigt, ihre Aromen verzaubern die Geschmacksknospen, und ihre Heilkräfte schenken Linderung und Kraft. Die Rede ist von Kräutern. Weiterlesen

Verleihung der Goldenen Meisterbriefe an die Meisterjahrgänge 1970 – 1971

Ehrung zum 50-jährigen Meisterjubiläum der Jahrgänge 1970/71 in den Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und Vulkaneifel

26 Meisterjubilarinnen und –jubilare des Jahrgangs 1970 und 1971 sowie ein Jubilar des Jahrgangs 1961 nahmen ihre Urkunde in Daun persönlich in Empfang. Mit auf dem Foto Bernd Elsen, Vizepräsident der Handwerkskammer Trier sowie Raimund Licht, Vors. Kreishandwerksmeister und Dirk Kleis, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft MEHR (Foto: EMZ)

Kniefall in Warschau von Bundeskanzler Willy Brandt, Vietnamkrieg weitet sich auf Laos und Kambodscha aus, die NASA entwickelt ein Mondauto: Große Ereignisse aus dem Jahr 1970/71.

Für 99 junge Handwerkerinnen und Handwerker aus den drei Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und dem Landkreis Vulkaneifel war 1970 und 1971 ebenfalls ein Ereignisjahr. Sie hatten ihre Meistertitel erworben. 77 davon konnte die HWK nach 50 Jahren ausfindig machen. 26 waren der Einladung zur Verleihung des Goldenen Meisterbriefs persönlich nach Daun gekommen.

Jetzt, nach fünfzig Jahren, wurden sie am 3. Mai 2022 nach 2-jähriger Coronazwangspause von zahlreichen Gästen aus Handwerk und Politik mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt. Dazu eingeladen hatte die Kreishandwerkerschaft Mosel-Eifel-Hunsrück-Region (MEHR) in das Dauner Forum. Überreicht wurden die Goldenen Meisterbriefe in einer Feierstunde durch den Vizepräsidenten der Handwerkskammer Trier, Bernd Elsen und den Vorsitzenden Kreishandwerksmeister Raimund Licht. Als besonderer Ehrengast erhielt Drehermeister Nikolaus Metzgeroth aus Manderscheid die Ehrenurkunde für 60 Jahre Meistertitel überreicht.

Übersicht der anwesenden Handwerkerinnen und Handwerker aus den drei Landkreisen Bernkastel-Wittlich, Eifelkreis Bitburg-Prüm und dem Landkreis Vulkaneifel, die 1970/71 den Meisterbrief erworben haben:

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja