Grölende Jugendliche in der Stadt Daun unterwegs

Daun. Am 20.05.2022 gegen 22:21 Uhr wurde durch mehrere Anrufer eine grölende Gruppe von Jugendlichen im Stadtgebiet von Daun gemeldet. Diese seien sehr laut und würden durch die Stadt, im Bereich der Michel-Reineke-Straße ziehen. Hinweise zur Personengruppe und möglichen durch diese begangenen Aktionen dürfen an die Polizeiinspektion Daun unter 06592 96260 gemeldet werden.

Verkehrsunfallflucht eines Kombi in Stadtkyll

Stadtkyll. Am Donnerstag, den 19.05.2022, kam es gegen 07:00 Uhr in der Stadtkyller Hauptstraße in der Engstelle auf Höhe der Kirche zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein weißer Kombi kollidierte im Begegnungsverkehr mit einem grauen Transporter, woraufhin sich erstgenanntes Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Der linke Außenspiegel des Transporters wurde dabei beschädigt. Die Polizei Prüm bittet daher Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt machen können, sich unter der Rufnummer 06551/9420 oder per Mail an pipruem@polizei.rlp.de zu melden.

Diebe klauen Autos Autohändler in Prüm

Prüm. In der Nacht vom Mittwoch, den 18.05.2022 auf den darauffolgenden Donnerstag, den 19.05.2022, ist es auf der Dausfelder Höhe am Betriebsgelände des Autohändlers Opel Bohnen zum Diebstahl von einer Opel Astra Limousine sowie einem Opel Astra Kombi gekommen. Darüber hinaus wurden diverse Fahrzeugteile von weiteren dort ausgestellten PKW demontiert und entwendet, darunter auch zwei Kennzeichenpaare.

Aufgrund des relativ hohen Aufwands, der durch die Täter betrieben worden sein muss, ist davon auszugehen, dass sie sich während der Tatausführung für mehrere Minuten auf dem Gelände aufhielten.  Daher werden potentielle Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, darum gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Prüm oder mit der Kriminalpolizei Wittlich in Verbindung zu setzen. Telefon: Polizei Prüm: 06551-9420

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Mülheim/Mosel. Am 20.05.2022 kam es gegen 19:30 Uhr auf der L47, Mülheim in Fahrtrichtung Noviand, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei beteiligten Fahrzeugen. Weiterlesen

Blitzeinschlag in Stromleitung: Familienhaus in Brand

Riedelberg (dpa/lrs) – Nach einem Blitzeinschlag in eine Stromleitung ist der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Riedelberg im Landkreis Südwestpfalz in Brand geraten. Die brennende Stromleitung sei am Donnerstagabend auf das Dach des Anwesens gefallen und habe einen Vollbrand ausgelöst, teilte die Polizei am Freitag mit. Es sei ein Sachschaden von rund 300.000 Euro entstanden. Die Hausbewohner konnten sich den Angaben zufolge rechtzeitig retten. Bei den Löscharbeiten erlitt ein Feuerwehrmann eine Rauchgasvergiftung.

 

 

Autofahrer im Saarland bei Unwetter verletzt

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die angekündigten Unwetter haben im Saarland bis zum Freitagmorgen einige Einsätze der Polizei und Feuerwehr verursacht. Auf der Autobahn 1 bei Illingen (Landkreis Neunkirchen) sei ein Autofahrer bei einem Unfall leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei in Saarbrücken am Freitagmorgen. Wegen des Regens sei es auf der Fahrbahn zu Aquaplaning gekommen. Weiterlesen

Drängler auf A1 überholt Auto und rammt es im Rückwärtsgang

Wittlich (dpa) – Auf der Überholspur der A1 bei Wittlich hat ein Transporter im Rückwärtsgang einen anderen Wagen gerammt. Beide Fahrzeuge waren zuvor schon auf der linken Spur unterwegs – aber erst in umgekehrter Reihenfolge, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte. Der Fahrer des Pkw war selbst gerade beim Überholvorgang auf der linken Spur, als der Transporter ihn einholte und dann illegal rechts überholte. «Doch dabei wollte es der Fahrer des Transporters nicht belassen. Er bremste den Pkw bis zum Stillstand auf der Überholspur aus, öffnete die Fahrertür und schaute zu dem Pkw hin», teilte die Polizei weiter mit. Dann sei er plötzlich rückwärts gefahren und gegen den anderen Wagen gestoßen. Weiterlesen

Dieb erbeutet Waren im Wert von rund 2000 Euro

Ludwigshafen (dpa/lrs) – 24 Kilogramm Fleisch, 54 Flaschen Spirituosen und 2,5 Kilo italienischer Hartkäse hat ein offenbar auf Lebensmittel spezialisierter Dieb erbeutet. In dem Auto des 34-Jährigen fanden Beamte am Donnerstag bei einer Kontrolle auf der Autobahn 61 in Höhe Frankenthal zudem Angebotswaren eines Discounters in Form von Akkuschraubern und Sporthosen, teilte die Polizei am Freitag mit. Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen