Unseriöse Adressbuchverlage gehen immer raffinierter vor

Mit abermals gerisseneren Taktiken wollen sogenannte unseriöse Adressbuchverlage andere Unternehmen auch in der Region Trier dazu bringen, ihre Daten in einem (Online-)Verzeichnis zu publizieren. Dabei täuschen sie zum Teil vor, dieses hätte einen amtlichen Charakter. Ein deutlicher Hinweis auf die mitunter horrenden Kosten für die Unternehmen erfolgt dabei regelmäßig nicht. Oftmals ergeben sich diese nur aus dem kleingedruckten Fließtext des Formulars. Weiterlesen

Wirtschaftsministerin setzt falsche Prioritäten in der Energiepolitik

MAINZ. Die rheinland-pfälzischen Freien Demokraten kritisierten die Initiative der grünen Wirtschaftsministerin für einen Ausstieg aus der Nutzung von Braun- und Steinkohle. “Statt den Ausstieg aus einer weiteren Energieform anzukündigen, sollten die Grünen erst einmal zeigen, dass sie den Einstieg in die erneuerbare Energiewirtschaft organisieren können”, sagte der Vorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing. Weiterlesen

Doppelsieg für den Porsche 919 Hybrid – WM-Führung ausgebaut

Foto: isp-grube WEC 6 Hour Race Nürburgring_Sun. 30. August 2015
Foto: isp-grube WEC 6 Hour Race Nürburgring_Sun. 30. August 2015

Das Porsche Team eroberte mit dem Porsche 919 Hybrid auf dem Nürburgring vor großer Kulisse einen Doppelsieg beim vierten Lauf zur FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Das Trio Timo Bernhard (DE), Brendon Hartley (NZ) und Mark Webber (AUS) erkämpfte sich den Sieg im Sechsstundenrennen bei Temperaturen von über 30 Grad. Hinter ihnen kam das Schwesterauto von Romain Dumas (FR), Neel Jani (CH) und Marc Lieb (DE) ins Ziel. 62.000 Zuschauer am gesamten Wochenende sorgten für eine großartige Kulisse bei der Deutschland-Premiere der WEC. Weiterlesen

Nach Insektenstich mit dem LKW umgekippt

Polizeifoto
Polizeifoto

Bad Neuenahr. Ein 12 Tonner-LKW befuhr am 31.08.2015 die BAB 573 aus Richtung BAB61 kommend, in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler und kippt einige hundert Meter vor der Anschlussstelle Bad Neuenahr auf die Seite. Fahrer und Beifahrer werden nach derzeitigem Kenntnisstand nur leicht verletzt. Es sind keine weiteren Fahrzeuge am Verkehrsunfall beteiligt. Weiterlesen

IHK Trier gibt Unternehmen zehn Punkte für mehr Schutz vor Cyberkriminellen mit auf den Weg

Kein Unternehmen ist davor gefeit, Opfer von Computerattacken zu werden. “Oft ist die Gefahr bei kleinen Betrieben sogar noch größer, eben weil sie sich in Sicherheit wiegen und nicht ausreichend Sicherheitsvorkehrungen treffen”, sagt Raimund Fisch, Referent für Unternehmensförderung bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier. Das Ziel der Hacker: Sie wollen vertrauliche Informationen über Produkte und Verträge ausspionieren, Bankdaten abgreifen, über den kleinen Betrieb an größere Geschäftspartner oder staatliche Auftraggeber herankommen, den Rechner kapern, oder, oder, oder. “Oft sind nachlässige Mitarbeiter das größte Risiko, die Angreifern Tür und Tor öffnen”, warnt Fisch. Weiterlesen

LKW kippt beim Nürburgring in die Böschung

Polizeifoto
Polizeifoto

Nürburgring. Ein mit Lebensmitteln beladener Sattelzug befuhr am 31.08.2015 gegen 12.45 Uhr die B 412 aus Richtung Hohe Acht in Richtung Nürburgring. Kurz vor dem Streckenabschnitt Brünnchen“ gerät der Fahrer am Ende einer Gefällstrecke zu weit nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Der LKW kippt nach rechts um und kommt in der abfallenden Böschung neben der Fahrbahn zum Liegen. Weiterlesen

PKW fährt in die Salm bei Rivenich

Eine Mitarbeiterin des DRK-Pflegedienstes befährt mit ihrem Dienstwagen den Wirtschaftsweg von Esch kommend entlang der BAB A 1 in Richtung Rivenich. Beim Befahren einer Linkskurve weicht sie einem Reh aus und gerät hierbei ins Schleudern. Weiterlesen

Tödlicher Wanderunfall im Bereich von Trimbs (Kr. Mayen)

Mayen. Gegen 11.59 Uhr wurde der Polizeiinspektion Mayen mitgeteilt, dass es im Bereich von Trimbs, Nähe Nettehof, zu einem tödlich Unfall gekommen sei. Die Ermittlungen der Polizei- und Kriminalinspektion vor Ort ergaben, dass ein 77 jähriger Wanderer an einer Engstelle des Wanderwegs ohne Fremdbeteiligung abrutschte und nach ca. 12 Meter in der Tiefe zum Liegen kam. Der Sturz verlief so unglücklich, dass der Betroffene an Ort und Stelle seinen schweren Kopfverletzungen erlag. Weiterlesen

Kreisvermögen schrumpft auf Rekordtief

EAZ-Kommentar

ritter_35_15
Karikatur Ritter

Nein, wir werden jetzt nicht darin rühren, dass die Landkreise in der Eifel-Mosel-Region für ihre RWE-Aktien-Pakete Anfang 2008 bei einem Verkauf einen guten Schnitt hätten erlösen können. Im Januar 2008 stand die RWE-Aktie auf einem Allzeithoch von über 100 Euro. Die Landkreise hätten damit einen Riesenschritt in Richtung Entschuldung tun können. Nein, wir werden auch nicht weiter daran rühren, dass unter den Mehrheiten in den damaligen Kreistagen großer Optimismus herrschte, dass man das Wertpapierpaket lieber halten wolle, weil man der Meinung war, jedes Jahr mit einer fetten Dividende rechnen zu können.    Weiterlesen

Nachbarschaftsstreit gipfelt in Messerattacke

Ferschweiler. Opfer eines eskalierenden Nachbarschaftsstreites wurde am heutigen Dienstag, 25. August 2015, ein 50-jähriger Mann in Ferschweiler (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Gegen 11.39 Uhr erreichte die Polizei in Bitburg der entsprechende Notruf. Vor Ort trafen die Beamten auf den Mitteiler und den ansprechbaren Verletzten, der durch Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.  Weiterlesen

Reaktion der CDU-Fraktion zur Infrastruktur/Stellungnahme des Landesrechnungshofs

Alexander Licht / Dr. Adolf Weiland: Dramatische Zustände, die sofortiges Umdenken von Rot-Grün nötig machen

Mainz. Der Landesrechnungshof hat in einer Stellungnahme die Infrastrukturpolitik der rot-grünen Landesregierung kritisiert. Unter anderem bemängelt er einen Investitionsstau von fast 1 Mrd. Euro und eine fehlende nachhaltige Erhaltungsstrategie. Dazu erklären die stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Alexander Licht und Dr. Adolf Weiland: Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen