Fahrer eines blauen Kleinwagens flippt aus

Trier. Am Samstag, den 22.01.2022, gegen 10:30 Uhr, wurde auf der A602 bei Kenn in Richtung Trier, der Fahrer eines blauen Kleinwagens durch das fehlerhafte Überholen eines schwarzen VW Passats geschnitten.

Daraufhin schien der beeinträchtigte Fahrer jegliches Verantwortungsbewusstsein zu verlieren und nach Vergeltung zu sinnen. Er überholte den Passat um ihn anschließend hefig auszubremsen, was er im weiteren Streckenverlauf bis Trier mehrfach wiederholte. Zudem tat er seinen Unmut durch fortlaufende beleidigende Gesten kund. Durch das gezeigte aggressive und höchst verkehrswidrige Verhalten hätten auch weitere Verkehrsteilnehmer zu Schaden kommen können. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Schweich (06502/9165-0) zu melden.

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir sammeln keine Daten, über die Sie persönlich identifiziert werden können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Nein  Ja