Regenpause in Rheinland-Pfalz und im Saarland erwartet

Offenbach. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland können sich nach einem regnerischen Mittwoch auf Sonnenstrahlen und einen trockenen Rest der Woche einstellen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, bleibt es am Mittwoch aber zunächst stark bewölkt bis bedeckt bei höchstens 18 Grad im Norden und bis zu 23 Grad im Süden. Dazu regne es zeitweise schauerartig. Auch Gewitter, vereinzelt mit starken Böen, seien nicht ganz ausgeschlossen.

Bis zum Wochenende gibt es laut DWD dann aber eine Regenpause. Am Donnerstag bleibt es demnach bei maximal 18 bis 23 Grad trocken, Sonne und Wolken wechseln sich ab. Am Freitag werde es ebenfalls heiter bis wolkig bei Höchsttemperaturen zwischen 19 und 24 Grad, so die Vorhersage.

Auch das Wochenende startet den Meteorologen zufolge meist heiter bis wolkig und trocken. Richtung Südosten gebe es am Samstag aber zunehmend Wolken und es könne gebietsweise regnen. Mit bis zu 18 bis 23 Grad bleibe es aber recht warm (dpa/lrs).

Die Wetterlage in Rheinland-Pfalz
Die Sonne strahlt von einem bewölkten Himmel auf das Gutenberg-Denkmal in der Innenstadt. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild

 

Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen
Eifelzeitung E-Paper Aktuelle Ausgabe kostenfrei als E-Paper lesen